> > > > Sony kündigt Alpha 99 II mit Vollformatsensor und 42,2 Megapixeln an

Sony kündigt Alpha 99 II mit Vollformatsensor und 42,2 Megapixeln an

Veröffentlicht am: von

sonySony hat während der aktuellen Photokina 2016 mit der Alpha 99 II eine neue SLT-Kamera angekündigt. Das Modell ist mit einem halb-durchlässigem Spiegel ausgestattet und greift zudem auf einen Vollformatsensor mit einer Auflösung von 42,2 Megapixeln zurück. Der verbaute Bildsensor ist bereits von der aktuellen Sony Alpha 7R II bekannt und somit liegt die Empfindlichkeit zwischen ISO 50 bis ISO 102.400.

Neu bei der Alpha 99 II ist vor allem der Bildstabilisator. Wie bei Sony üblich ist die Stabilisierung direkt im Kameragehäuse verbaut. Laut dem Hersteller können mit dem neuen Modell Verwacklungen in fünf Achsen ausgeglichen werden, woraus sich eine Kompensationsleistung von bis zu 4,5 Blendenstufen ergeben soll. Beim Autotokus greift Sony auf einen Hybrid-AF zurück. Dabei kommen insgesamt 79 Phasen-AF- sowie weitere 399 Kontrast-AF-Messfeldern zum Einsatz. Damit sollte eine schnelle und präzise Fokussierung auf das Motiv problemlos möglich sein.

sony alpha 99 ii 1

Die Geschwindigkeit der Alpha 99 II hat sich gegenüber dem Vorgänger ebenfalls erhöht. Sony spricht von bis zu zwölf Bilder pro Sekunde bei einer vollen Auflösung. Die schnellste Belichtungszeit wird dabei mit 1/8.000 Sekunde angegeben und der Verschluss soll mindestens für 300.000 Auslösungen ausgelegt sein. Zudem kann der Nutzer mit der Kamera natürlich auch Videos aufnehmen. Hierzu integriert Sony einen 4K-Modus und auch FullHD-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde sind problemlos möglich.

sony alpha 99 ii 2

Laut Sony wird die Alpha 99 II ab November 2016 im Handel zu finden sein und soll dann für rund 3.600 Euro ihren Besitzer wechseln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar127169_1.gif
Registriert seit: 14.01.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 478
Das war aber schon längst fällig. Ich dachte schon die kommt nie raus. Es sollte die Alpha 7R II, aber jetzt kann ich auch auf die warten, und erhoffe mir dabei das auch diese ihre 10 Bilder/s bei Serienaufnahmen behält. Denn von Bildquali war die Vorgängerin schon OtT.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GoPro will 2017 die Actionkamera Hero 6 veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOPRO

GoPro hat schwierige Zeiten hinter sich, was auch die letzten Finanzergebnisse unterstreichen. So gab es Herstellungsprobleme mit der Hero 5 und die Drohne Karma musste sogar zurückgerufen werden – ist jedoch mittlerweile wieder im Verkauf. Entsprechend musste GoPro trotz gestiegener Einnahmen... [mehr]

Fujifilms X-T2 beerbt die X-T1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Mit der X-T1 bietet Fujifilm seit 2014 eine Premium-Systemkamera für anspruchsvolle Nutzer an. Mit der X-T2 wurde heute der Nachfolger der wetterfesten Enthusiastenkamera präsentiert.  Im Kern bietet die X-T2 die gleichen Tugenden, die schon die X-T1 ausgezeichnet haben. Der staub- und... [mehr]

Nikon erteilt DL-Kompaktkameras eine Absage

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NIKON

Nikon hat heute via Pressemitteilung seiner DL-Serie rund um Premium-Kompaktkameras eine Absage erteilt. Wie das Unternehmen mitteilt, seien die Entwicklungskosten der Modelle zu hoch und die erwartete Nachfrage zu gering. Deshalb habe sich das Unternehmen entscheiden, die Serie erst gar nicht auf... [mehr]

Fujifilm überspringt das Vollformat - die Mittelformatkamera GFX 50S

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Es gibt immer wieder Stimmen, die an der Zukunftsfähigkeit von kleineren Crop-Sensoren wie APS-C/DX oder Micro-Four-Thirds zweifeln und auf Vollformatsensoren schwören. Fujifilm ist ein Hersteller, der seine Systemkameras der X-Serie ausschließlich mit APS-C-Sensoren ausstattet. Und Fujifilm... [mehr]

Leica stellt M10 mit kleinerem Gehäuse in Wetzlar vor

Logo von LEICA_LOGO

Leica hat am 18. Januar in Wetzlar seine neueste digitale Kleinbildkamera namens Leica M10 vorgestellt. Die im Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung untergebrachte Messsucher-Kamera wird nochmals kleiner als der Vorgänger und bietet einige evolutionäre Neuerungen. So ist die Dicke der Kamera um... [mehr]

Panasonics Lumix G81 rückt näher an die GH-Serie, GH5 und Leica...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix G-Reihe ist in Panasonics Micro-Four-Thirds-Line-up eigentlich das Mainstream-Modell. Spätestens seit der 4K-fähigen Lumix G70 nähert sie sich aber der GH-Serie an, die vor allem für Videoprofis gedacht ist. Mit der frisch vorgestellten Lumix G81 setzt sich dieser Trend weiter... [mehr]