> > > > Nikon D7200 DSLR vorgestellt

Nikon D7200 DSLR vorgestellt

Veröffentlicht am: von

nikonNikon hat mit der D7200 eine neue DSLR vorgestellt. Die Spiegelreflexkamera wird mit einem 24,2 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor ausgestattet sein und soll im Vergleich zum Vorgänger D7100 mit einer höheren Lichtempfindlichkeit glänzen. Der ISO-Bereich wird von Nikon auf zwischen 100 und 25.600 angegeben, kann jedoch sogar auf bis zu 102.400 erweitert werden. Zusammen mit dem Bildprozessor Expeed 4 erreicht die Kamera eine Geschwindigkeit von bis zu sechs Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Regelt der Nutzer die Auflösung um den Faktor 1,3 nach unten, sind bis zu sieben Bilder pro Sekunde möglich.

Für einen treffsicheren Autofokus soll darüber hinaus das neue DX-System sorgen. Dieses wurde von den großen Brüdern D810 und D750 übernommen, wodurch auch bei schlechten Lichtverhältnissen das Scharfstellen möglich sein soll. Insgesamt werden hierfür 51 Messfelder eingesetzt, wobei davon nur 15 Kreuzsensoren sind.

Laut Datenblatt bildet der Sucher 100 Prozent des Motives ab und nutzt zudem eine 0,94-fache-Vergrößerung. Das verbaute OLED-Display hingegen löst mit 640 x 480 Bildpunkten auf und besitzt eine Diagonale von 8 Zentimetern. Ebenfalls zur Ausstattung zählen ein integriertes WLAN-Modul sowie NFC.

nikon D7200

Bei der Videofunktion gibt Nikon an, dass die FullHD-Aufnahmen mit bis zu 30 Vollbildern möglich sind, während der Aufnahmen über den integrierten HDMI-Port ausgegeben werden können.

Die Nikon D7200 soll ab Mitte März im Handel erhältlich sein. Der Body soll seinen Besitzer dann für rund 1.190 Euro wechseln, wohingegen das Kit mit dem AF-S DX Nikkor 18-105 mm 1:3,5-5,6 ED VR für 1.400 Euro verkauft werden soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

  • Sony a7 III: Das Basismodell für gehobene Ansprüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    2017 hat Sony mit der a9 und der a7 RIII zwei Vollformatkameras auf den Markt gebracht, die sich vor allem an Profis richten. In diesem Jahr ist es nun an der Zeit für ein neues Basismodell - und damit für die a7 III. So wirklich mag der Begriff Basismodell zu dieser Vollformatkamera aber gar... [mehr]

  • Nikon entwickelt ganz offiziell eine spiegellose Vollformatkamera (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Wer eine spiegellose, digitale Vollformatkamera kaufen möchte, muss seit Jahren fast zwangsläufig zu den entsprechenden Sony-Modellen (oder den teuren Leica-Alternativen) greifen. Die klassischen Platzhirsche Canon und Nikon haben bisher ausschließlich an ihren... [mehr]

  • Schnellere SD-Karten: Mit SD-Express sind über 900 MB/s möglich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SD_EXPRESS

    SD-Karten werden die Daten in Zukunft deutlich schneller übertragen können als bisher. Dies ist in Zeiten von 4K- oder sogar 8K-Videoaufnahmen auch nötig. Um die Daten schnell genug übertragen zu können, wurden die Spezifikationen des SD-Express-Standards beschlossen. Im Gegensatz zum... [mehr]

  • Fujifilm X-T3 oder wie High-End-APS-C-Kameras überleben könnten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUJIFILM

    Wenn es in den letzten Wochen um spiegellose Systemkameras ging, dann vor allem um solche mit Vollformatsensor. Sowohl Nikon als auch Canon haben erste eigene Modelle angekündigt und in diesem Segment plötzlich für Wettbewerb gesorgt. Damit stellt sich aber auch die Frage, welche Berechtigung... [mehr]

  • ZEISS ZX1: Vollformatkamera mit integriertem Adobe Lightroom

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZEISS

    In den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von spannenden Kameravorstellungen. Besonders auffällig war, wie sehr die Hersteller inzwischen auf spiegellose Vollformatmodelle setzen. Die ganz großen Innovationen blieben allerdings aus. Umso überraschender ist, was ZEISS nun mit er ZX1 enthüllt... [mehr]