> > > > DSLR im Miniformat: Canon EOS 100D

DSLR im Miniformat: Canon EOS 100D

Veröffentlicht am: von

canonMit den spiegellosen Systemkameras ist den digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) starke Konkurrenz erwachsen. Auch ambitionierte Fotografen wechseln zu den spiegellosen Systemkameras, weil damit Volumen und Gewicht des Equipments deutlich reduziert werden können. Selbst Canon und Nikon bieten mittlerweile zusätzlich zu ihren etablierten DSRLs spiegellose Systemkameras an - auch wenn man sowohl dem Nikon 1-System als auch der Canon EOS M anmerkt, dass sie keine ernsthafte DSLR-Konkurrenz darstellen sollen. Mit einer neuen Kamera reagiert Canon jetzt auf andere Weise auf die Konkurrenz der spiegellosen Systemkameras. Die Canon EOS 100D ist eine vollwertige DSLR, die allerdings in einem massiv geschrumpften Gehäuse steckt.

Laut Canon ist die EOS 100D die leichteste und kompakteste APS-C-DSLR überhaupt. Mit 116,8 x 90,7 x 69,4 und 407 Gramm ist sie auch kompakter und leichter als z.B. Panasonics Micro Four Thirds-Flaggschiff, die Lumix DMC-GH3 (133 x 93 x 82 mm, 550 Gramm - zu berücksichtigen wäre aber noch Größe und Gewicht der Objektive). Die EOS 100D bietet einen APS-C Hybrid CMOS AF II Sensor mit 18 Megapixeln, als Bildprozessor dient ein DIGIC 5. Der Hybrid-Autofokus soll eine hohe Autofokusgeschwindigkeit bieten, die sich auch positiv auf die Videoaufnahme auswirkt. Serienbildaufnahmen sind mit bis zu vier Bildern pro Sekunde möglich. Zur Bildkomposition gibt es nicht nur einen optischen Sucher, sondern auch ein 3 Zoll großes LCD mit Gestensteuerung.

Die umfangreiche dpreview.com-Vorschau bescheinigt der EOS 100D, dass Bedienbarkeit und Funktionsumfang kaum unter der reduzierten Größe leiden. Insgesamt kommen die Foto-Spezialisten zu einem positiven Zwischenfazit. Noch stehen generell aber vollständige Tests der EOS 100D aus.

Laut Canon wird die EOS 100D ab April erhältlich sein, der Preis liegt bei 799 Euro. Im Preis inbegriffen ist das neue Kit-Objektiv EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM, das sich dank des geräuschlosen Fokussierens besonders für den Videoeinsatz anbietet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (35)

#26
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Zitat bagger;22957612
Wenn du die Kamera auf Dauerfeuer gestellt hast, wirst du 4 Bilder machen können bis der Buffer voll ist und die Bilder müssen erst geschrieben werden, zumindest das erste, bis es weiter gehen kann…glaube ich zumindest.


Danke für die schnelle Antwort.
Eingestellt ist "Einzelbild".
Ich nehme mal an, diese Anzeige wäre bei Reihenaufnahme sinnvoll, wenn nicht dabei das Live-View-Bild sowieso schwarz würde ;-) .

Edit: hier:
https://www.youtube.com/watch?v=OiFFqX4DEkc
sieht man, dass andere das auch haben.
#27
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Irgendjemand eine Idee?
Internet liefert keine Lösung.
Ansonsten bleibt nur Anruf beim Canon-Support.
#28
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1867
Hast du es nicht verstanden?
#29
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Zitat bagger;22961905
Hast du es nicht verstanden?


Ich hab verstanden, was Du meinst: wenn Kamera auf nicht Einzelbild gestellt ist, dann würde das die mögliche Bilderanzahl einer Serie angeben.
Aber die Kamera ist auf Einzelbild eingestellt.
Oder gibt es eine Kombination aus "Einzelbild" und Dauerfeuer?

Thx!
#30
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1867
Kannst du im Einzelbildmodus nur ein Bild machen? Ich kann dort auch 1000 Bilder machen. Warum probierst du es nicht einfach aus. Stell die Kamera auf RAW, drück ein paar mal den Auslöser und schau dir die Zahl an :teufel:
#31
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Zitat bagger;22964246
Kannst du im Einzelbildmodus nur ein Bild machen? Ich kann dort auch 1000 Bilder machen. Warum probierst du es nicht einfach aus. Stell die Kamera auf RAW, drück ein paar mal den Auslöser und schau dir die Zahl an :teufel:


?
Wir scheinen uns doch misszuverstehen. 8-)

Bei Reihenbildern halte ich den Auslöser ja gedrückt.
Wenn ich den Auslöser gedrückt halte, bei Einzelbildmodus klarerweise nur ein Bild.
Wie eingestellt.

Und wenn ich mehrmals schnell hintereinander den Auslöser drücke, bleibt die "4", da die Kamera schneller ist als ich. :-)

Bei "RAW" zeigt er "7" neben der Anzahl der maximal möglichen Fotos (die klarerweise kleiner ist als bei JPG).
RAW Reihenbilder: der Bildschirm bleibt bei Liveview zwischen den Aufnahmen schwarz.
Die Zahl "7" ändert sich nicht, bei mehrfach Einzelbild

Anscheinend ist das normal:
https://www.youtube.com/watch?v=A7fmk5RBM7A
Minute 1:40 auch die "4".

Das dürfte wohl des Rätsels Lösung sein:
im Sucher sieht man, wie die Canon 100D bei Reihenaufnahmen von 4 runter auf 0 zählt und dann quasi zu "swappen" anfängt,
sprich die Bilder auf die Karte schreiben muss und dabei langsamer wird.
Da aber im LiveView Modus der Schirm bei Reihenaufnahmen schwarz bleibt, sieht man das Runterzählen nicht.
Die Anzahl der möglichen Reihenbilder macht also im LiveView Modus maximal als "was ist möglich" einen Sinn,
aber nicht als dynamische Anzeige wie beim Sucher.
#32
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1867
Trollst du?

RAW ist kleiner als Jpeg???

Hast du schon mal daran gedacht, dass es so ist wie ich sagte und die Kamera die Bilder in der Zwischenzeit bereits gespeichert hat? Hast du eine sehr langsame Speicherkarte und schreibst im RAW und Jpeg Format wirst du auch sehen wie die Vier kleiner wird.

Zitat
[COLOR=#000000]Die Anzahl der möglichen Reihenbilder macht also im LiveView Modus maximal als "was ist möglich" einen Sinn,[/COLOR]
[COLOR=#000000]aber nicht als dynamische Anzeige wie beim Sucher.[/COLOR]


Das habe ich dir aber schon vor einigen Posts geschrieben ;)
Wann und ob die Anzeige Sinn macht, ist eine andere Frage, darum ging es ja nicht.
#33
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Zitat bagger;22967846
Trollst du?

RAW ist kleiner als Jpeg???

Hast du schon mal daran gedacht, dass es so ist wie ich sagte und die Kamera die Bilder in der Zwischenzeit bereits gespeichert hat? Hast du eine sehr langsame Speicherkarte und schreibst im RAW und Jpeg Format wirst du auch sehen wie die Vier kleiner wird.



Das habe ich dir aber schon vor einigen Posts geschrieben ;)
Wann und ob die Anzeige Sinn macht, ist eine andere Frage, darum ging es ja nicht.


Ich trolle nicht, ich glaube eher, wir verstehen uns konstant miss.

Ich habe geschrieben:
"Anzahl der maximal möglichen Fotos"
die ist klarerweise kleiner, da ein RAW-Foto mehr MB braucht als ein JPG.

Dass die "4" kleiner wird, sieht man nur im Sucher -das schrieb ich bereits.
Im LiveView bleibt bei mir der Schirm schwarz bei Reihenbildaufnahme und ich sehe nicht, wie er die 4 runterzählt.
Daher kam meine Verwirrung, was diese Zahl bedeuten soll.
Bei schnellem Auslösen von Einzelbildern ist die Kamera schneller und schreibt schneller auf die Karte,
als ich auslösen kann, daher sehe ich im LiveView auch nicht, wie er die "4" runterzählt.

Mir kommt auch so langsam vor, Du meinst den Blick durch den Sucher und ich schreibe ständig von
der LiveView-Sicht. ;-)
Und die nächste Frage: bleibt bei Dir im LiveView bei Reihenbildern etwa der Schirm nicht schwarz?
Wenn dem so wäre, dann haben wir unterschiedliche Canon 100D :-)
#34
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1867
Stimmt, sorry.

Doch, im Live-View bleibt er schwarz, aber wenn ich mehrmals hintereinander schnell den Auslöser betätige kann auch sehen wie runtergezählt wird. Nur weil du es nicht sehen kannst und der Bildschirm bei der 100D länger schwarz bleibt, heißt das nicht, das die Anzeige grundsätzlich nicht runterzählt. Was sagt denn das Display wenn ohne Liveview beim Auslösen nicht durch den Sucher geschaut wird? Dort sollte es dann auch runterzählen.
#35
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Zitat bagger;22968779
Was sagt denn das Display wenn ohne Liveview beim Auslösen nicht durch den Sucher geschaut wird? Dort sollte es dann auch runterzählen.


Da steht bei mir die Zahl gar nicht:

[ATTACH=CONFIG]305745[/ATTACH]

Wenn die Zahl in diesem Modus bei Dir sichtbar ist, dann dürfte es wohl doch was mit meiner 100D haben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GoPro Hero Session: Einstiegs-Actionkamera erhält 2018 einen Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOPRO

GoPro hatte in den letzten beiden Jahren mit Problemen zu kämpfen: Der Markt für Actionkameras näherte sich einer Sättigung, der große Hype um die kompakten Video-Gadgets ebbte ab. Das schlug sich bei GoPro in sinkenden Einnahmen, Entlassungen und auch der Einstellung einiger Produktlinien... [mehr]

Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

Sony a7 III: Das Basismodell für gehobene Ansprüche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

2017 hat Sony mit der a9 und der a7 RIII zwei Vollformatkameras auf den Markt gebracht, die sich vor allem an Profis richten. In diesem Jahr ist es nun an der Zeit für ein neues Basismodell - und damit für die a7 III. So wirklich mag der Begriff Basismodell zu dieser Vollformatkamera aber gar... [mehr]

Sharp 8C-B60A 8K kostet 66.000 Euro und bietet 16x FullHD

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARP

Sharp hat den laut eigenen Aussagen ersten professionellen Camcorder der Welt vorgestellt, der Videos mit einer nativen 8K-Auflösung und 60 fps aufzeichnen kann. Der Sharp 8C-B60A wurde in  Kooperation mit Astrodesign Inc. entwickelt. Ziel des Camcorders ist es nicht nur, hochauflösende... [mehr]

Hasselblad H6D-400c nimmt Bilder mit 400 Megapixeln auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HASSELBLAD

Hasselblad hat mit der H6D-400c eine besonders hochauflösende Kamera vorgestellt. Der Hersteller gibt an, dass die Auflösung der Kamera bei satten 400 Megapixeln liegt. Damit werden auf einem Bild insgesamt 23.200 x 17.400 Bildpunkte dargestellt. Allerdings nutzt Hasselblad keinen Sensor mit... [mehr]

Panasonic will mit der Lumix G9 selbst Profi-Fotografen überzeugen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PANASONIC

Es ist bereits neun Jahre her, dass Panasonic mit der Lumix G1 eine der ersten spiegellosen Systemkameras vorgestellt hat. In der Tradition dieser Kamera steht auch die Lumix G9, die heute angekündigt wurde. Und doch begeht Panasonic mit diesem Modell neue Wege. Denn die Lumix G9 soll... [mehr]