> > > > Canon verbessert EOS 60D

Canon verbessert EOS 60D

Veröffentlicht am: von

canonIm Internet werden immer mehr Berichte von Kunden zur Canon EOS 60D veröffentlicht, die von Problemen mit der Belichtung von Bilder bei Verwendung des Aufklappblitz oder eines separaten Speedlite-Blitzes berichten. Dieses Problem soll nun laut Canon mit der neuen Firmware 1.0.8 gelöst worden sein. Betroffen sind die Zoomobjektive EF28-135/3,5-5,6 IS USM, EF75-300/4-5,6 IS USM und EF100-400/4,5-5,6 L IS USM sowie die Festbrennweite EF300/4 L IS USM. Die Firmwareversion 1.0.8 für die EOS 60D wird über die Speicherkarte in der Kamera aufgespielt. Eine leere Speicherkarte und ein vollgeladener Akku sollte dabei nicht fehlen. Der Installationsprozess wird ausführlich auf der Canon-Webseite beschrieben. Um Fehler beim Überspielen zu vermeiden, sollte die Anleitung vor dem Update gründlich gelesen und Schritt für Schritt befolgt werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

  • Sony a7 III: Das Basismodell für gehobene Ansprüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    2017 hat Sony mit der a9 und der a7 RIII zwei Vollformatkameras auf den Markt gebracht, die sich vor allem an Profis richten. In diesem Jahr ist es nun an der Zeit für ein neues Basismodell - und damit für die a7 III. So wirklich mag der Begriff Basismodell zu dieser Vollformatkamera aber gar... [mehr]

  • Nikon entwickelt ganz offiziell eine spiegellose Vollformatkamera (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Wer eine spiegellose, digitale Vollformatkamera kaufen möchte, muss seit Jahren fast zwangsläufig zu den entsprechenden Sony-Modellen (oder den teuren Leica-Alternativen) greifen. Die klassischen Platzhirsche Canon und Nikon haben bisher ausschließlich an ihren... [mehr]

  • Schnellere SD-Karten: Mit SD-Express sind über 900 MB/s möglich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SD_EXPRESS

    SD-Karten werden die Daten in Zukunft deutlich schneller übertragen können als bisher. Dies ist in Zeiten von 4K- oder sogar 8K-Videoaufnahmen auch nötig. Um die Daten schnell genug übertragen zu können, wurden die Spezifikationen des SD-Express-Standards beschlossen. Im Gegensatz zum... [mehr]

  • Fujifilm X-T3 oder wie High-End-APS-C-Kameras überleben könnten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUJIFILM

    Wenn es in den letzten Wochen um spiegellose Systemkameras ging, dann vor allem um solche mit Vollformatsensor. Sowohl Nikon als auch Canon haben erste eigene Modelle angekündigt und in diesem Segment plötzlich für Wettbewerb gesorgt. Damit stellt sich aber auch die Frage, welche Berechtigung... [mehr]

  • ZEISS ZX1: Vollformatkamera mit integriertem Adobe Lightroom

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZEISS

    In den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von spannenden Kameravorstellungen. Besonders auffällig war, wie sehr die Hersteller inzwischen auf spiegellose Vollformatmodelle setzen. Die ganz großen Innovationen blieben allerdings aus. Umso überraschender ist, was ZEISS nun mit er ZX1 enthüllt... [mehr]