> > > > Samsung stellt Kompaktkamera ES30 vor

Samsung stellt Kompaktkamera ES30 vor

Veröffentlicht am: von

samsungDer Hersteller Samsung hat die neue Kompaktkamera ES30 vorgestellt. Der eingebaute CCD-Bildsensor arbeitet mit 12 Megapixeln und kann Fotos mit 4000 x 3000 Bildpunkten erstellen. Das Objektiv ist mit einem 5-fach-Zoom ausgestattet und besitzt eine Brennweite von 27 bis 135 mm. Das 3-Zoll-Display arbeitet mit 230.000 Bildpunkten, auf einen optischen Sucher muss der Nutzer verzichten. Des Weiteren stehen 16 Szeneprogramme zur Verfügung. Zum Beispiel stehen Programme wie Porträt, Makro, Landschaft oder Gegenlicht bereit. Der Autofokus kann zusammen mit der eingebauten Gesichtserkennung gekoppelt werden. Ein Selbstauslöser fehlt ebenfalls nicht. Dieser kann so eingestellt werden, dass nur bei einem Lächeln die Aufnahme erfolgt. Bei einem Blinzeln der Augen hingegen, wird die Kamera nicht auslösen. Die Kompaktkamera wird mit handelsüblichen AA-Batterien betrieben, als Speichermedium werden SD/SDHC-Karten genutzt. Die maximale Speicherkapazität ist mit 8 GB angegeben. Das Gewicht liegt bei 145 Gramm bei den Maßen 96 x 62 x 23 mm.

dsc_es30_f_b_global

Laut Samsung wird die ES30 ab September 2010 für rund 150 Euro den Besitzer wechseln. Dieses Modell ist auch bereits in unserem Preisvergleich gelistet.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 20.07.2009

Matrose
Beiträge: 4
Cheeeeeeeeese ... klick :)

Sachen, die die Welt nicht braucht, aber trotzdem manchmal nützlich sind :)
#2
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 829
Haha so unsinnig finde ich das garnicht... ein riesen Party Spaß... :)
#3
customavatars/avatar98550_1.gif
Registriert seit: 11.09.2008
Göttingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 3044
Warum bitte mit AA Batterien. Akku rein udn gut währs.
#4
customavatars/avatar109252_1.gif
Registriert seit: 25.02.2009
NRW
Bootsmann
Beiträge: 654
Ich finds gut mal wieder eine moderne Kamera mit AA Batterien zu sehen. Hab von meiner alten (und noch immer im Gebrauch befindlichen Fuji Finepix) haufenweise Ansmann AA Akkus und könnte die somit problemlos bei ner neuen Kamera weiterverwenden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

  • Nikon entwickelt ganz offiziell eine spiegellose Vollformatkamera (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Wer eine spiegellose, digitale Vollformatkamera kaufen möchte, muss seit Jahren fast zwangsläufig zu den entsprechenden Sony-Modellen (oder den teuren Leica-Alternativen) greifen. Die klassischen Platzhirsche Canon und Nikon haben bisher ausschließlich an ihren... [mehr]

  • ZEISS ZX1: Vollformatkamera mit integriertem Adobe Lightroom

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZEISS

    In den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von spannenden Kameravorstellungen. Besonders auffällig war, wie sehr die Hersteller inzwischen auf spiegellose Vollformatmodelle setzen. Die ganz großen Innovationen blieben allerdings aus. Umso überraschender ist, was ZEISS nun mit er ZX1 enthüllt... [mehr]

  • Fujifilm X-T3 oder wie High-End-APS-C-Kameras überleben könnten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUJIFILM

    Wenn es in den letzten Wochen um spiegellose Systemkameras ging, dann vor allem um solche mit Vollformatsensor. Sowohl Nikon als auch Canon haben erste eigene Modelle angekündigt und in diesem Segment plötzlich für Wettbewerb gesorgt. Damit stellt sich aber auch die Frage, welche Berechtigung... [mehr]

  • Canon stellt die spiegellose Vollformatkamera EOS R offiziell vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Jetzt ist es offiziell: Mit der EOS R und dem R-System steigt Canon in den Markt der spiegellosen Systemkameras mit Vollformatsensor ein. Im Vorfeld waren zwar schon viele Details durchgesickert, die offizielle Ankündigung verrät aber doch mehr Details und Hintergründe.  Laut der... [mehr]

  • Panasonic Lumix S1 und S1R: Vollformat vom Micro-Four-Thirds-Spezialisten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PANASONIC

    Panasonic hat sehr früh auf spiegellose Systemkameras gesetzt - allerdings auf solche mit dem relativ kleinen Micro-Four-Thirds-Sensor. Mindestens ergänzend wird Panasonic mit Lumix S1 und S1R nun aber auch spiegellose Vollformatkameras anbieten.   Nach Sony, Nikon, Canon (und Leica im... [mehr]