> > > > Carl Zeiss kündigt spezielle Film-Objektive für DSLRs an

Carl Zeiss kündigt spezielle Film-Objektive für DSLRs an

Veröffentlicht am: von
carl_zeiss

Die in Fachkreisen recht populäre Carl Zeiss AG kündigte an, in Zukunft auch spezielle Film-Objektive für Kameras mit Bajonettverschluss von Nikon, Canon und Filmkameras zu vertreiben. Aktuelle DSLRs sind je nach Modell in der Lage, neben Fotos auch Videos aufzuzeichnen. Einziger Nachteil, manuelles Fokussieren am Objektiv ist Pflicht; Der Motor für den Autofokus funktioniert mit aktuellen Techniken nicht. Die vorgestellten Objektive verfügen daher über einen längeren Fokusweg, um eine präzisere Fokussierung zu ermöglichen. Die Objektive wird es in Brennweiten zwischen 18 und 100 mm geben, die maximale Offblende liegt bei f/2.1 bis f/3.6. Der Durchmesser der Frontlinse beträgt jeweils 114 mm bei einer Einteilung in 14 Elementen. Die Compact Prime CP.2-Serie richtet sich an Vollformatkameras, die ANSI Super 35 an Geräte mit Sensoren im APS-C Format. Mit einer Verfügbarkeit ist ab Juni zu rechnen, erste Listungen liegen bei 3900 US-Dollar.{gallery}/galleries/news/gmumme/zeiss_dslr{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar78323_1.gif
Registriert seit: 25.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
für um die 2000€ bekommt man echte HD-Cams, wie eine HDR-FX7 samt gutem Objektiv. Für 3400€ sogar eine Canon XH A1. Wieso also das hier?
#2
customavatars/avatar24203_1.gif
Registriert seit: 23.06.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2182
weil man damit filmen kann wie im kino, mit freistellen, schärfeverlauf usw.

die ganzen hd camcorder machen von forne bis hinten alles scharf....
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zeiss macht halt schon seit Jahren die beste Optik :D
#4
customavatars/avatar115597_1.gif
Registriert seit: 01.07.2009
Between Keyboard an Chair
Bootsmann
Beiträge: 598
Viel mehr Objektive, viel bessere Farbqualität. Ne Folge von House haben sie teilweise mit ner DSLR aufgezeichnet und hatten dann mühe, dass das Material nicht zu sehr aus den normalen Bildern heraussticht, wegen der guten Quali;)
#5
customavatars/avatar115597_1.gif
Registriert seit: 01.07.2009
Between Keyboard an Chair
Bootsmann
Beiträge: 598
http://www.heise.de/tr/blog/artikel/Meilenstein-der-Fodeografie-977403.html
#6
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 818
danke für den Link
#7
customavatars/avatar30813_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
127.0.0.1
Oberbootsmann
Beiträge: 813
Zitat VentiLator;14410162
für um die 2000€ bekommt man echte HD-Cams, wie eine HDR-FX7 samt gutem Objektiv. Für 3400€ sogar eine Canon XH A1. Wieso also das hier?


erst informieren, dann schreiben.
die chipgröße ist hier entscheidend. das material sieht aus wie 35mm-kinofilm.
in zukunft werden alle namhaften hersteller eine video!-kamera mit dieser chipgröße bringen. denn grundsätzlich ist es schon etwas problematisch mit einer fotokamera zu drehen.
daher auch die neuen linsen, sie haben einen viel längeren schärfeweg auf dem ring und machen das fokussieren im "on" einfacher.
aber ohne einen follow-focus is eh schlecht...
#8
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Und die hohe Lichtstärke ist auch relevant.
Die Qualität ist wahrscheinlich dann auch professionell exzellent.
Zeiss hat ja Erfahrung mit Kinoobjektiven,
sie stellen auch exzellente Cinematographieobjektive her.
#9
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Hier noch ein Link von Zeiss selbst:
http://www.zeiss.com/C125756900453232/ContentsWWWIntern/B96CDB3AEE93431CC1257693005DB347
#10
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Und: http://www.zeiss.com/C125756900453232/ContentsWWWIntern/042839DEA0E28E5FC125756F003E6703
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

  • Nikon entwickelt ganz offiziell eine spiegellose Vollformatkamera (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Wer eine spiegellose, digitale Vollformatkamera kaufen möchte, muss seit Jahren fast zwangsläufig zu den entsprechenden Sony-Modellen (oder den teuren Leica-Alternativen) greifen. Die klassischen Platzhirsche Canon und Nikon haben bisher ausschließlich an ihren... [mehr]

  • ZEISS ZX1: Vollformatkamera mit integriertem Adobe Lightroom

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZEISS

    In den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von spannenden Kameravorstellungen. Besonders auffällig war, wie sehr die Hersteller inzwischen auf spiegellose Vollformatmodelle setzen. Die ganz großen Innovationen blieben allerdings aus. Umso überraschender ist, was ZEISS nun mit er ZX1 enthüllt... [mehr]

  • Fujifilm X-T3 oder wie High-End-APS-C-Kameras überleben könnten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUJIFILM

    Wenn es in den letzten Wochen um spiegellose Systemkameras ging, dann vor allem um solche mit Vollformatsensor. Sowohl Nikon als auch Canon haben erste eigene Modelle angekündigt und in diesem Segment plötzlich für Wettbewerb gesorgt. Damit stellt sich aber auch die Frage, welche Berechtigung... [mehr]

  • Panasonic Lumix S1 und S1R: Vollformat vom Micro-Four-Thirds-Spezialisten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PANASONIC

    Panasonic hat sehr früh auf spiegellose Systemkameras gesetzt - allerdings auf solche mit dem relativ kleinen Micro-Four-Thirds-Sensor. Mindestens ergänzend wird Panasonic mit Lumix S1 und S1R nun aber auch spiegellose Vollformatkameras anbieten.   Nach Sony, Nikon, Canon (und Leica im... [mehr]

  • Canon stellt die spiegellose Vollformatkamera EOS R offiziell vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Jetzt ist es offiziell: Mit der EOS R und dem R-System steigt Canon in den Markt der spiegellosen Systemkameras mit Vollformatsensor ein. Im Vorfeld waren zwar schon viele Details durchgesickert, die offizielle Ankündigung verrät aber doch mehr Details und Hintergründe.  Laut der... [mehr]