> > > > Apple nimmt Kreativ-Direktoren von Breaking Bad unter Vertrag

Apple nimmt Kreativ-Direktoren von Breaking Bad unter Vertrag

Veröffentlicht am: von

apple-logo

Apple hat mit Jamie Erlicht und Zack Van Amburg die zwei kreativen Köpfe hinter der erfolgreichen Serie Breaking Bad angeheuert. Die beiden neuen Mitarbeiter werden sich laut Apple zukünftig um die Videoeinhalte des Unternehmens kümmern. Beide waren zuvor bei Sony Pictures unter Vertrag und sollen nun mit ihrer Erfahrung den Video-Bereich von Apple umbauen und umstrukturieren. Der direkte Chef der beiden neuen Apple-Mitarbeiter wird Eddy Cue sein.

Mit diesem Schritt möchte Apple wohl den Anschluss an die großen Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video nicht verlieren. Es wird auch bereits darüber spekuliert, dass Apple eventuell einen eigenen Streaming-Dienst aufbauen oder selbst in die Produktion von Serien einsteigen könnte. Die finanziellen Mittel für einen solchen Schritt hätte das Unternehmen allemal. Auch würde die Infrastruktur mit eigenen Servern bereits vorhanden, um beispielsweise selbst Videoinhalte zum streaming anzubieten.

Apple verspricht, dass das Unternehmen im Video-Bereich bereits eine Menge spannende Pläne habe und die Kunden sich darauf freuen können. Genaue Details hat Apple jedoch an dieser Stelle nicht bekanntgegeben.