> > > > IDF17 abgesagt: Intel in diesem Jahr ohne großes Developer Forum

IDF17 abgesagt: Intel in diesem Jahr ohne großes Developer Forum

Veröffentlicht am: von
intel

Nahezu jedes große Unternehmen der IT-Branche hat auch seine eigene Hausmesse. So gibt es die World Wide Developer Conference (WWDC) von Apple, die Google I/O des Suchmaschinengiganten, die Build von Microsoft und eben das Intel Developer Forum (IDF).

Neben den kleineren IDFs in China oder Europa präsentierte Intel über Jahre hinweg die Neuentwicklungen im Sommer in San Francisco. In der vergangenen Jahren aber reduzierte sich der Informationsgehalt, vor allem für die Endkunden, welche die zahlreichen Berichte der teilnehmenden Journalisten lesen konnten. Der Trend weg von großen Hausmessen, auf denen auch die großen Hardware-Neuankündigungen stattfinden, ist seit Jahren abzusehen. Im Vergleich kleinere Hersteller wie NVIDIA und AMD, halten sich ebenfalls längst nicht mehr an große Messen oder sonstige Termine für ihre Neuankündigungen, sondern entscheiden selbst, wenn es Zeit für einen Event und die spätere öffentliche Präsentation ist.

Heute nun verkündet Intel das Ende des IDF im Sommer in San Francisco – das IDF in Peking wurde bereits abgesagt. Auf der Seite von Intel findet sich folgende Stellungnahme:

"Intel has evolved its event portfolio and decided to retire the IDF program moving forward. Thank you for nearly 20 great years with the Intel Developer Forum! Intel has a number of resources available on intel.com, including a Resource and Design Center with documentation, software, and tools for designers, engineers, and developers. As always, our customers, partners, and developers should reach out to their Intel representative with questions."

Allerdings hat Intel natürlich weiterhin großes Interesse daran seine Partnern, die Journalisten und damit auch den Endkunden direkt und in regelmäßigen Abständen mit den aktuellen Neuigkeiten zu versorgen. Für Spezialgebiete wie den Servermarkt und die AI-Sparte von Intel gibt es schon kleinere Events – getrennt von jedem IDF-Termin. Dieser Trend wird sich sicherlich fortsetzen.

Das es auch weiterhin eine Veranstaltung von Intel in San Francisco geben wird, stellt der Hersteller mit den folgenden Worten klar:

"We are making changes to the Intel Developer Forum. This fall the event in San Francisco will have a new format and we will not be hosting an event in China. More details to come soon."

Die großen Neuankündigungen bei Intel werden also weiterhin stattfinden, aufgrund der eigenen Produktstrategie aber nicht mehr derart regelmäßig und auf einer Hausmesse, wie dies früher der Fall war.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
IDF17 abgesagt: Intel in diesem Jahr ohne großes Developer Forum

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht geheimnisvollen Teaser zur Computex

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat per Social Media auf Twitter und Facebook sowie auf YouTube einen 16-sekündigen Videoclip veröffentlicht, der mit "something super is coming ..." beschrieben ist. Weitere Details verrät das Unternehmen dazu bisher nicht. Das Video zeigt einen in Metall gefrästen... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]

  • CPU-Markt: Mindfactory-Verkaufszahlen sprechen eindeutige Sprache

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

    Der Reddit-User Ingebor hat sich die Verkaufszahlen des Einzelhändlers Mindfactory mal etwas genauer angeschaut und daraufhin die Verteilung der Desktop-Prozessoren der vergangenen Jahre analysiert. Aus den ermittelten Zahlen geht hervor, dass der US-amerikanische Chiphersteller Intel im Zeitraum... [mehr]