> > > > Amazon Fashion: Kunden würden auch Mode der Marke Amazon kaufen

Amazon Fashion: Kunden würden auch Mode der Marke Amazon kaufen

Veröffentlicht am: von

amazonAmazon verkauft schon seit geraumer Zeit unter der Eigenmarke Amazon Basics Produkte wie z. B. USB-, HDMI- oder Lightning-Kabel an. Auch allerlei andere Artikel wie Messerblocks, Geschirrsets und sogar Toaster hat Amazon mittlerweile unter dem Banner der Basics-Produkte versammelt. Offenbar kommt das Prinzip ähnlich gut an wie beispielsweise auch Eigenmarken von Discountern / Supermärkten im Einzelhandel. Amazon Basics entwickelt sich damit zu einem Äquivalent von Marken wie Reals TiP, Ja! von Sky bzw. Rewe oder vergleichbaren Marken bei Aldi, Lidl, Penny und Co. Spannend sind diesbezüglich daher die Ergebnisse einer neuen Umfrage in Deutschland. Statista hakte in einer Online-Umfrage bei 250 Personen ab einem Alter von 16 Jahren nach, was die Kunden sonst noch als Amazon-Eigenmarke kaufen würden. Besonders im Bereich Mode / Fashion könnte Amazon demnach anscheinend punkten. So konnten sich 55 % der Befragen vorstellen Kleidung mit dem Amazon-Logo zu erwerben. 27 % würden auch einen eigenen Bezahldienst von Amazon nutzen.

Amazon Fashion Infografik

Nicht nur Amazon, auch andere Anbieter wurden in der Umfrage berücksichtigt. Allerdings scheint Amazon das größte Vertrauen zu genießen bzw. in Deutschland als Marke besonders stark zu sein, wenn man sich die Ergebnisse ansieht. 22 % würden zum Beispiel einen eigenen Bezahldienst von Google nutzen. Wiederum würden 21 % der befragten Deutschen Amazon oder Google beanspruchen, um direkt Reisen zu buchen. Facebook scheint hier am wenigsten Potential in Deutschland zu haben: Nur 8 % könnten sich vorstellen über Facebooks Hotels zu buchen. Lediglich 7 % würden Facebook als Reiseanbieter vertrauen. Alles weitere lässt sich der Infografik oben entnehmen, in der zusätzlich auch Angaben zu Apple enthalten sind. Wie bei Facebook sind die Möglichkeiten in Deutschland außerhalb des Kerngeschäfts mit Dienstleistungen Geld zu verdienen vergleichsweise gering.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]