> > > > LTE bei der Telekom: Echte Flat für 199,95 Euro im Monat – Apple Music 6 Monate kostenlos

LTE bei der Telekom: Echte Flat für 199,95 Euro im Monat – Apple Music 6 Monate kostenlos

Veröffentlicht am: von

telekom2Wer häufig und viel unterwegs ist und Daten über das Mobilfunknetz verwendet, wird das Problem sicherlich kennen: Schon bei der Hälfte des Monats ist das monatliche Volumen nahezu aufgebraucht. Die Mobilfunkanbieter in Deutschland bieten bisher keine echte Flatrate an, alle Tarife werden nach einem gewissen Volumen in der Geschwindigkeit gedrosselt.

Nun hat die Deutsche Telekom mit MagentaMobil XL Premium einen Tarif vorgestellt, der eine echte Flatrate im LTE-Netz sein soll. Neben der Nutzung im deutschen Netz kann der Kunde sein Datenvolumen auch in den USA, Kanada, der Türkei und im europäischen Ausland nutzen. Das nicht mehr angerechnete Datenvolumen lässt sich aber nicht nur auf einer Simkarte nutzen, sondern die Deutsche Telekom legt auch zwei weitere Simkarte bei, so dass der Tarif im Start weg auf bis zu drei Endgeräten genutzt werden kann. Die Geschwindigkeit orientiert sich natürlich am jeweiligen Netz. Im Telekom-Netz sollen maximal 300 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream möglich sein. Zusammen mit einem Smartphone sowie einer Vertragsbindung von zwölf Monaten kostet der MagentaMobil XL Premium 199,95 Euro im Monat.

Wer nicht jeden Tag derart viele Daten verbraucht, dies aber tageweise benötigt, von den bietet die Telekom nun die DayFlat unlimited an. Mit der DayFlat unlimited können Kunden für einen Tag – oder genauer gesagt 24 Stunden – unlimitiertes Datenvolumen hinzukaufen. Und das zum Festpreis von 4,95 Euro für Kunden in den MagentaMobil-Tarifen und 9,95 Euro in den Data Comfort Tarifen.

Bereits jetzt ist es möglich, das Abo für Apple Music direkt über die Mobilfunkrechnung zu bezahlen. Dies erspart das Hinterlegen einer Kreditkarte im Apple-Account und ist für einige Kunden eine alternative Bezahlmethode. Nun gibt die Deutsche Telekom zusätzlich eine Kooperation mit Apple bekannt, die dazu führt, dass Neukunden Apple Music sechs Monate anstatt nur drei kostenlos testen können. Danach ist der Streamingdienst für monatlich 9,95 Euro erhältlich und damit ebenso teuer wie bei Apple direkt.

Außerdem auf der IFA von der Deutschen Telekom vorgestellt wurde ein neuer Speeport mit schnellerem WLAN von bis 2.100 MBit/s, der per 4x4 MIMO im 2,4- und 5,0-GHz-Band funkt.