> > > > RoboGlove mit NASA-Technologie kommt Handwerk zur Hilfe

RoboGlove mit NASA-Technologie kommt Handwerk zur Hilfe

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

bioservo100General Motors und BioServo haben den RoboGlove angekündigt, einen Servohandschuh für Handwerk und Industrie. Ursprünglich wurde die Technologie im RoboGlove für die NASA entwickelt, erstmalig kam sie 2011 im Weltraumroboter Robonaut 2 (R2) auf der internationalen Weltraumstation ISS zum Einsatz.

Der kraftverstärkende Handschuh verwendet verschiedene Sensoren, Antriebe und Spanndrähte, die der menschlichen Hand nachgeahmt sind. Dasselbe Prinzip findet man auch in einem Servohandschuh der schwedischen Firma BioServo. BioServos Robotic SEM Glove wurde für Menschen mit einer Muskelschwäche oder Erkrankung wie Multiple Sklerose entwickelt. Der Handschuh hilft Alltagsaufgaben zu bewältigen, wenn die Muskulatur in der Hand nicht mehr ausreicht. Soft Extra Muscle (SEM), wie die von der Firma entwickelte Technologie heißt, verwendet Sensoren in den Handschuhfingern, um zu erkennen, ob der Träger mehr Kraft benötigt.

BioServo hat nun General Motors Weltraumtechnologie lizenziert, und wird den RoboGlove bis zur Marktreife weiterentwickeln. Die Unternehmen sehen RoboGlove als einen weiteren Schritt hin zur Entwicklung eines weichen Exoskeletts, der sich dem Körper anpasst. Bisherige kraftverstärkende Exoskelette sind eher starre Rahmen, in die man sich als Nutzer befestigen muss.

GM hat den RoboGlove kurzzeitig in einer Vorproduktionsanlage und entschied sich nach einem Partnerunternehmen Ausschau zu halten, um die Entwicklung voranzutreiben. Der Automobilhersteller wird auch der erste Kunde sein, der um den RoboGlove in einigen Fertigungsstätten zu verwenden. Weitere Anwendungsgebiete sind unter anderem die medizinische Rehabilitation.

"Der Nachfolger des RoboGlove kann den Kraftaufwand reduzieren, den ein Arbeiter aufbringen muss, um ein Werkzeug über längere Zeit zu benutzen oder sich wiederholende Bewegungen auszuführen", so Kurt Wiese, Vice President von GM Global Manufacturing Engineering. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 10544
Verdammt coole Sache!
#2
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 11635
Power Masturbation :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]