> > > > Gartner: IT-Investitionen leiden unter Brexit

Gartner: IT-Investitionen leiden unter Brexit

Veröffentlicht am: von

gartnerLaut dem Marktforschungsunternehmen Gartner werden weltweite Investitionen von Firmen in neue IT dieses Jahr auf dem Niveau von 2015 verharren. Schuld daran ist, so die Firma, das Ergebnis des Brexit-Referendums, bei dem knapp für einen Austritt Großbritanniens aus der EU gestimmt wurde.

Gartner ist der Ansicht, der Brexit wird kurzfristig Ausgaben in IT in England und Europa negativ beeinflussen. Weiterhin werden Firmen im Vereinigten Königreich große Probleme haben, neue Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, dank der langfristigen Unsicherheit hinsichtlich des Arbeits- und Aufenthaltsstatus. Gartner Analyst John-David Lovelock geht ebenso davon aus, dass der Konjunkturoptimismus erodieren wird, während Preise steigen werden. Dies werde Folgen für Westeuropa, Großbritannien und dem Rest der Welt haben, vor allem in Hinsicht auf IT-Ausgaben.

Die IT-Ausgaben werden dieses Jahr auf 3,412 Billionen US-Dollar geschätzt, im Vergleich zu 3,413 Billionen im Gesamtjahr 2015. Kommunikationsdienstleistungen und Endgeräte werden unter einem Rückgang von voraussichtlich 1,4 % und 5,3 % leiden. Wachsen werden die Märkte Rechenzentren (+ 2,0 %), Software (+ 5,0 %) und IT-Dienstleistungen (+ 3,7 %).

Der Endgerätemarkt leidet unter schlechten wirtschaftlichen Bedingungen in Russland, Brasilien und Japan und unter dem kostenlosen Upgrade auf Windows 10. Verbraucher neigen dazu, ihre alten PCs dank des Updates auf Windows 10 länger zu verwenden, die Anschaffung neuer Geräte wurde so auf einen späteren Zeitpunkt vertagt. Im Kommunikationsmarkt leidet das Investitionsvolumen unter starken Preiskämpfen und sinkender Nutzung.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar193800_1.gif
Registriert seit: 22.06.2013
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 385
Dafür freuen sich die europäischen Umzugsfirmen sowie die Vermieter und Makler im Bereich Gewerbeflächen und Büroräume.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]