> > > > Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Veröffentlicht am: von

dflDie Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine kleinere Überraschung. Denn erstmals hat Amazon den Zuschlag erhalten.

Allerdings beinhaltet das erworbene Paket "Audio Web/Mobile" lediglich das Recht, über das Internet einen Live-Audio-Stream aller 618 Spiele der ersten und zweiten Liga inklusive Relegation und Supercup anzubieten. Damit tritt das Unternehmen in direkte Konkurrenz zu den Radio-Stationen der ARD, die wie erwartet in der Kategorie "Audio UKW" gewinnen konnten. Nach eigenen Angaben wird Amazon die Streams in das Prime-Paket integrieren, weitere Details nannte man bislang nicht. Damit bleibt auch unklar, ob der Online-Händler auch auf andere Pakete geboten hat. Amazon-Chef Jeff Bezos hatte im vergangenen Dezember angedeutet, auch an Sportrechten interessiert zu sein.

Die weiteren Pakete wurden fast ausschließlich wie erwartet verteilt. Die Live-Übertragungen sicherten sich die Pay-TV-Anbieter Sky und Eurosport, das ZDF darf insgesamt sechs Spiele zeitgleich im Free-TV übertragen. Zeitversetzt berichten können die ARD im Rahmen der Sportschau am Samstagabend sowie am späten Sonntagabend, das ZDF (das aktuelle Sportstudio), sport1 am Sonntagvormittag sowie die Perform-Gruppe; letztere allerdings nur Online.

Durch die Versteigerung kann die DFL insgesamt rund 4,6 Milliarden Euro einnehmen, was einen neuen Rekord pro Saison bedeutet. Ob am tatsächlich die Unternehmen und Sender auch die Live-Übertragungen vornehmen, die nun zum Zuge gekommen sind, steht aber noch nicht fest. Denn anders als in der Vergangenheit enthalten die Live-Pakete das Recht, die Spiele auf allen Übertragungswegen - Satellit, Kabel-TV, IP-TV, Online, Mobilfunk, DVB-T - auszustrahlen. Mindestens drei davon müssen berücksichtigt werden, zudem besteht die Möglichkeit, die Rechte an andere weiterzureichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Was ist dann mit SkyGo?
#4
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Flottillenadmiral
Beiträge: 6087
Was soll damit sein? Da man um Sky Go zu sehen erst mal ein Sky Abo benötigt ändert sich nichts. Sky macht ja über Go nur das lizenzrechtlich erworbene Material seinen Abonennten online zugänglich.
#5
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Amazon ersetzt nur Sport1.fm, also bloß das Online-Radio. Mit solch einer Überschrift generiert man aber natürlich keine Klicks. Und, wie viele Menschen offenbar einfach nur Überschriften lesen und dann meinen sich ihre eigene Meinung bilden zu können, sollte hinlänglich bekannt sein...
#6
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 798
"Alle 615 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga inklusive Relegation und Supercup sind ab der Saison 2017/18 zum Live-Audio-Streaming bei Prime Music in Deutschland verfügbar."
Stimme Gruba zu. Ist echt ätzend geworden besonders bei HWLuxx. Haben es anscheinend nötig.
#7
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11313
Viel wichtiger ist doch, dass Sky nichtmehr Rechte für alle Spiele hat!
#8
customavatars/avatar37401_1.gif
Registriert seit: 24.03.2006
Region Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1545
Sofern man das HD-Paket von Sky hat, ist Eurosport2 im Abo dabei (nach derzeitigem Stand). Insofern nicht allzu schlimm.
#9
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1071
Zitat kaiser;24647602
Viel wichtiger ist doch, dass Sky nichtmehr Rechte für alle Spiele hat!


Das ist ein ganz großer Mist.
Als Verbraucher muss man jetzt wahrscheinlich 2 Abos abschliessen, um alle Spiele seines Vereins sehen zu können.

Sky kostet mich für die Auswärtsspiele schon jetzt deutlich mehr, als das Doppelte der Dauerkarte für die Heimspiele.

Also vorm TV sitzen kostet das 2,5 fache vom Stadionbesuch.
Mit dem zweiten Abo wirds dann Richtung 3-4 fach gehen.

Mir wird das langsam zu unverschämt.
Ich werde das wohl ganz lassen und die paar Auswärtsspiele, die mich interessieren auch im Stadion schauen, auf ein paar andere Auswärtsspiele verzichten und den Rest in einer Kneipe schauen.
#10
customavatars/avatar62198_1.gif
Registriert seit: 15.04.2007
Ratingen
Leutnant zur See
Beiträge: 1144
Ich zahle 11,-€ für sky inkl. HD + und Musiksender pro Monat, mehr ist es mir auch nicht wert.
#11
customavatars/avatar95182_1.gif
Registriert seit: 18.07.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1104
Clickbait-Titel... Audiorechte, wen interessiert das bitte? Die audiovisuellen Übertragungsrechte liegen leider, wie gehabt, bei Sky.
#12
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2643
Zitat Lasazarr;24648255
Sofern man das HD-Paket von Sky hat, ist Eurosport2 im Abo dabei (nach derzeitigem Stand). Insofern nicht allzu schlimm.

Du glaubst doch wohl nicht, dass das so bleibt? Eurosport wird sich da ein Exklusiv-Paket schnüren, dass du via Sky dann zusätzlich bezahlen musst. Sonst hätte Eurosport nicht so viel Geld in die Hand genommen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]