> > > > Huawei drittgrößter Smartphone-Hersteller – neue Rekordzahlen

Huawei drittgrößter Smartphone-Hersteller – neue Rekordzahlen

Veröffentlicht am: von

HuaweiHuawei befindet sich mit seinen mobilen Geräten auf der Erfolgsspur – das Unternehmen zählt inzwischen zu den drei weltweit größten Produzenten von Smartphones. Während Samsung und Apple die beiden ersten Plätze belegen, folgt auf dem dritten Platz Huawei mit insgesamt 100 Millionen verkauften Smartphones im vergangenen Jahr. Damit erreichte der Hersteller alleine im Smartphone-Bereich eine Steigerung von 44 %.

Das Absatzwachstum zeigt sich auch in den jüngsten Zahlen von Huawei. Demnach konnte das Unternehmen im Jahr 2015 ein Rekordjahr einfahren und den Umsatz um 37 % gegenüber 2014 steigern. Konkret konnte Huawei ein Umsatz von 52,3 Milliarden Euro erwirtschaften. Auch beim Gewinn zeigt sich die Unternehmensspitze erfreut, denn dieser stieg im Vergleich zum Vorjahr um 32 % auf insgesamt 5 Milliarden Euro.

Huawei ist allerdings nicht nur als Smartphone-Hersteller tätig, sondern bietet auch Netzwerktechnik für den Aufbau von mobilen Netzen an. Dies macht laut dem Unternehmen mit 59 % auch weiterhin den größten Teil des Umsatzes aus und wird sich mit dem zukünftigen Ausbau des noch schnelleren 5G-Netzes wohl auch nicht so schnell ändern.

Der Ausblick für das aktuelle Jahr sieht Huawei trotz des höheren Drucks–  in der Smartphone-Branche positiv entgegen. Huawei erwartet einen Umsatz von rund 66 Milliarden Euro für das Jahr 2016.