> > > > Acer: Aufspaltung von Kerngeschäft und neuen Geschäftsabteilungen

Acer: Aufspaltung von Kerngeschäft und neuen Geschäftsabteilungen

Veröffentlicht am: von

acer2011Acer hat offiziell per Pressemitteilung vorherige Gerüchte bestätigt, laut denen das Unternehmen sein Geschäft in zwei Gruppen aufspalten wolle. Laut Unternehmen wolle man so den wachsenden Anforderungen der modernen IT-Branche gerecht werden. Die Aufspaltung werde beiden Geschäftsbereichen mehr Möglichkeiten gewähren und die Ressourcen optimieren. Acer strukturiert sich nun neu in sein Kerngeschäft („Core Business“) sowie einen zweiten Arm für neue Geschäftsabteilungen („New Business“). Das Kerngeschäft soll das IT-Geschäft rund um Desktop-PCs, Notebooks und Tablets, digitale Displays, Server und die Geschäftsverwaltung beinhalten. Im Bereich für die neuen Geschäftsabteilungen werden nun BYOC („Build Your Own Cloud“) und weitere Smart-Produkte, also Smartphones und Wearables, das Acer Value Lab und E-Business beheimatet sein.

acer logo gross

 

Leiter der neuen Abteilungen im Kerngeschäft sind ab dem 25. März: für Desktop-PCs, Notebooks, Tablets und die entsprechende Forschung Jerry Kao als Präsident, für digitale Displays (Monitore und Projektoren) Victor Chien als Präsident, für Server Evis Lin als General-Manager und für „Corporate Business Planning and Operations“ Tiffany Huang als Präsidentin. Für die neuen Geschäftsabteilungen leitet nun Ben Wan als Präsident das E-Business, Maverick Shih und ST Liew die Bereiche BYOC und Smart-Produkte als Ko-Chefs und Dr. RC Chang als Chief-Technology-Officer das Value Lab. Letzteres wird für die vertikale und horizontale Integration der gemeinsamen Techniken zuständig sein.

Um die Restrukturierung in Kraft treten zu lassen, formiert sich Acer zu einer neuen Holding-Gesellschaft. Es sind also weitreichende Veränderungen in der Unternehmensstruktur, die Acer hier vornimmt. Außerdem wird Andrew Hou nun Leiter der Operationen im Raum Asien-Pazifik, sprich China, Taiwan, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland.