> > > > Apple goes VR: Stellt führenden Wissenschaftler Doug Bowman ein

Apple goes VR: Stellt führenden Wissenschaftler Doug Bowman ein

Veröffentlicht am: von

apple logoApple hat diese Woche Analysten und Presse überrascht: Der Hersteller aus Cupertino hat mit Doug Bowman einen der führenden Wissenschaftler aus dem Bereich der Virtual Reality angeheuert. Bowan hatte bisher an der US-Hochschule Virgina Tech geforscht und unterrichtet. Die Einstellung seitens Apple deutet nochmals mehr als direkt darauf hin, dass man auch bei Tim Cook und seinen Mannen Interesse an VR hegt. Bisher hatte Apple sich zu diesem Thema ausgeschwiegen. Woran Bowman nun jedoch bei Apple arbeiten soll, ist offen. So hatte der Wissenschaftler nicht nur an Virtual Reality, sondern auch an Augmented Reality geforscht.

samsung gear vr

In der Vergangenheit hatte sich Apple beispielsweise Patente auf VR-Brillen mit Smartphones als Bildschirmen gesichert – vergleichbar zur Samsung Gear VR (siehe Bild). Auch auf eine eigenständigere Brille beantragte Apple bereits im Dezember 2013 ein Patent. Dazu kommt, dass Apple einige, kleinere VR-Unternehmen geschluckt hatte – etwa das Münchner Augmented-Reality-Startup Metaio. Doch trotz all dieser Informationen geizt Apple bisher mit Ankündigungen. Offiziell sind seitens des Unternehmens deswegen immer noch keinerlei konkrete VR-Pläne bekannt.

Man darf gespannt sein, wie es nun im Bezug auf Apple, Virtual- und Augmented Reality weitergeht. 2015 hatte Apple auch nach Ingenieuren für VR-Techniken gesucht. Es ist jedoch nicht gesagt, dass Apple nun flugs an einem VR- oder Augmented-Reality-Headset tüftelt. Aufgrund seiner bisherigen Arbeiten könnte Bowman auch in anderen Bereichen mitarbeiten – beispielsweise wenn es um Gesten- und Bewegungssteuerungen im Allgemeinen geht. In diesem Bezug ist Apple eher für seine Geheimniskrämerei bekannt und dürfte daher auch um Doug Bowmans Einstellung kein Tamtam machen.