> > > > Twitter will acht Prozent seiner Belegschaft entlassen

Twitter will acht Prozent seiner Belegschaft entlassen

Veröffentlicht am: von

Twitter Logo 2012Zwei Wochen nachdem Twitter-Mitgründer Jack Dorsey zum ständigen Konzernchef ernannt wurde, sollen acht Prozent der Belegschaft und damit maximal 336 Mitarbeiter den Konzern verlassen. Insgesamt beschäftigt Twitter weltweit rund 4.100 Mitarbeiter. Das geht nun aus einer Börsenpflichtmeldung hervor, die das Unternehmen am Dienstag der Börsenaufsicht vorlegte. Durch die Einsparungen will Dorsey den Kurznachrichtendienst wieder auf Wachstum bringen, die eingesparten Gelder sollen hierfür verwendet werden.

Seine Prognose für das dritte Quartal hat Twitter im gleichen Zug leicht nach oben korrigiert, demnach soll der Umsatz im Bereich von 545 bis 560 Millionen US-Dollar liegen, während das EBITDA sich auf rund 115 Millionen US-Dollar belaufen soll. Trotzdem schlägt sich die Entlassungswelle auch in den Geschäftszahlen nieder. Twitter rechnet mit Kosten in Höhe von 10 bis 20 Millionen US-Dollar, die alleine vor Abfindungen bezahlt werden dürften.

Zuletzt hob der Dienst das Zeichenlimit von 140 Zeichen für Direktnachrichten auf.