> > > > Micron möchte zusammen mit Western Digital SanDisk übernehmen

Micron möchte zusammen mit Western Digital SanDisk übernehmen

Veröffentlicht am: von

SanDisk LogoMicron möchte angeblich zusammen mit Western Digital den direkten Kontrahenten SanDisk übernehmen. Der Speichersteller war zuletzt aufgrund fallender Speicherpreise in Probleme geraten und durch eine Übernahme soll das Unternehmen in seiner Marktposition gestärkt werden. Nach aktuellem Aktienkurs ist SanDisk 12,6 Milliarden US-Dollar Wert, jedoch sei bisher noch keine Entscheidung getroffen worden. Es seien lediglich erste Gespräche geführt worden.

Allerdings produziert SanDisk seine Speicherchips zusammen mit Toshiba, sodass bei einer eventuellen Übernahme sicherlich Toshiba auch erst zustimmen müsste. Da Micron und Toshiba in einem direkten Konkurrenzkampf zueinander stehen, bleibt abzuwarten, ob eine Übernahme überhaupt möglich ist. Schließlich würde Micron durch den Kauf von SanDisk eine wesentlich höhere Produktionskapazität erhalten und könnte somit seine Marktanteile im Bereich der Flash-Speicher deutlich ausbauen.