> > > > Deutsche Telekom erhöht Datenvolumen für Bestands- und Neukunden

Deutsche Telekom erhöht Datenvolumen für Bestands- und Neukunden

Veröffentlicht am: von

telekom2Wie das Apple-Magazin iSzene herausgefunden haben will scheint die Deutsche Telekom für Bestandskunden das Inklusivvolumen in den Magenta-Mobilfunktarifen angehoben zu haben. Auch Neukunden sollen von mehr Volumen profitieren. Vermutet wird, dass das Unternehmen auf der IFA wie auch letztes Jahr die neuen Konditionen der MagentaMobil-Tarife ankündigen wird. Überprüft werden kann die Erhöhung, wenn man mit dem Smartphone im Mobilfunknetz der Telekom, im WLAN funktioniert es natürlich nicht, die Webseite http://pass.telekom.de ansteuert.

 Telekomo

Wer auf den MagentaMobil-S-Tarif mit 500 Megabyte Datenvolumen setzt, wird von der Erhöhung nicht viel mitbekommen. Im günstigsten Tarif erhöht der nach Nutzerzahlen zweitgrößte Mobilfunknetzbetreiber lediglich die Datenrate auf 150 Mbit/s nachdem vor ein paar Monaten die Geschwindigkeit bereits von 16 Mbit/s auf 25 Mbit/s angehoben wurde.

Mit der Datenvolumenerhöhung gleicht sich der Rosa Riese immer mehr dem Europäischen Durchschnitt an, was nur zu begrüßen ist. Ob am 4. September für Neukunden auch eine Erhöhung der Grundgebühr eintreten wird ist offen, allerdings gab es bei der Erhöhung der Bandbreite im kleinsten Tarif ebenfalls keine Erhöhung der Grundgebühr, sodass dies hier auch weniger wahrscheinlich ist.