> > > > Mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Samsung bestückt LKW mit Displays

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Samsung bestückt LKW mit Displays

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat eine Lösung entwickelt, wie Autofahrer hinter großen LKW dennoch den Durchblick behalten können. Dazu montierte das Unternehmen vier wetterfeste Displays auf die Rückseite eines Lastwagens, die über eine Frontkamera mit einem Livebild versorgt werden. So sieht der nachfolgende Verkehr, was sich vor dem LKW abspielt.

Die Frontkamera des Samsung Safety Trucks sendet das Geschehen vor dem LKW per WLAN an die rückseitigen Monitore. Damit sollen nachfolgende Autofahrer besser einschätzen können, wann es sicher ist, den Lastwagen zu überholen. Außerdem soll dadurch Auffahrunfällen entgegenwirkt werden.

safetytruckk
Samsungs Safety Truck (Bild: SamsungTomorrow).

Getestet wurde das Ganze in Argentinien - einem Land das in den Verkehrsunfall-Statistiken weit vorne liegt. Besonders gefährlich sind dort Straßen mit nur einer Spur pro Richtung, auf denen es zumeist bei Überholmanövern zu Unfällen kommt. Wie auf SamsungTomorrow zu lesen ist, will das Unternehmens mit dem neuen System Leben retten.

Momentan wird der Prototyp nicht mehr betrieben. Samsung konnte sich aber während des Probelaufs von dessen positiver Wirkung überzeugen. Als nächstes müssen weitere Tests durchgeführt werden. Deshalb arbeitet das Unternehmen nun daran, die entsprechenden Erlaubnisse und Genehmigungen einzuholen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Also der Einfall ist Top.

Aber im wirklichem Straßenverkehr bringt das zu viel Verwirrung etc.

Wobei man das gut für manche Werbungen/Firma am LKW gut nutzen könnte.
Es gibt ja jetzt schon die Mega Probleme mit den Lichtern/LED´s im Fahrerraum und am LKW.
#2
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Ich finde das Konzept super!
Aber ob so etwas in DE jemals zugelassen wird?
#3
customavatars/avatar180189_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012
Thüringen
Stabsgefreiter
Beiträge: 279
Also ich muss wirklich sagen, dass ist ne super Idee. So kannst du dich völlig auf den LKW konzentrieren und hast trotzdem den Straßenverkehr im Auge ...

Ich hatte als Beifahrer einen Unfall, als wir mit unserem Wagen im Graben gelandet sind, weil ein SUV im Gegenverkehr ausgescheert ist und schauen wollte, ob Verkehr kommt. Nur waren wir da leider schon da und dann ging alles ganz schnell ^^

Diese Technik hätte genau das Verhindert ;)
#4
customavatars/avatar75233_1.gif
Registriert seit: 19.10.2007
Rostock!
Flottillenadmiral
Beiträge: 5127
Zitat SnakeByte;23606562


Diese Technik hätte genau das Verhindert ;)

Da reicht auch Menschenverstand: einfach Abstand halten, um zu schauen, dann muss man auch nicht ausscheren bzw. sieht den Gegenverkehr eher
#5
customavatars/avatar35678_1.gif
Registriert seit: 21.02.2006
Freiburg in Breisgau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5568
Zitat eXTA;23606943
Da reicht auch Menschenverstand: einfach Abstand halten, um zu schauen, dann muss man auch nicht ausscheren bzw. sieht den Gegenverkehr eher


Sag das bitte mal den Millionen idiotischen Fahrern in DE :stupid: Gibt genügend Unfälle für die die Opfer nicht selbst verantwortlich sind, alles nur, weil der gesunde Menschenverstand fehlt und das eigene Ego einem wichtiger als ein fremdes Menschenleben ist
#6
customavatars/avatar75233_1.gif
Registriert seit: 19.10.2007
Rostock!
Flottillenadmiral
Beiträge: 5127
Könnt auch immer kotzen, wenn ich sehe dass jemand 2m Abstand zum LKW hält und dann die halbe Gegenfahrbahn zum "mal eben gucken" belegt
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12457
Hmm, sehr interssante idee!
Aber wundert mich dass die displays genommen haben. Ein Projektor wäre günstiger und unempfindlicher gewesen.
#8
customavatars/avatar190291_1.gif
Registriert seit: 25.03.2013

Banned
Beiträge: 2809
Theoretisch keine schlechte Idee...nur wo sind die "Scheibenwischer":d
#9
customavatars/avatar37372_1.gif
Registriert seit: 23.03.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4550
Interessante Idee! Nur wie werden die Displays gegen Diebstahl gesichert?
In Deutschland werden so viele LKWs beklaut... Und mit Displays ist das doch noch häufiger.
Wer übernimmt die Kosten für die Aufrüstung der LKWs? Die Speditionen werden die Kosten nicht alleine tragen wollen und können ;)
Was ist mit der Stromversorgung der Displays? Lichtmaschine? Würde den spritverbrauch erhöhen! Was wieder mit Kosten verbunden wäre ;)
Gibt noch viel mehr was bedacht werden muss ;)
#10
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6920
Wenn es kommt wird es auch einige Fahrer dazu Animieren noch mehr und unsinneiger zu Überholen... z.B. Auf Landstraße die beispielweise nicht gut ausgebaut sind....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]