1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Per LED-System durch den Supermarkt navigieren

Per LED-System durch den Supermarkt navigieren

Veröffentlicht am: von

philipsPhilips, der Marktführer im Bereich der Beleuchtung, gab vor ein paar Tagen bekannt, ein spezielles Indoor-Navigations-System installiert zu haben, das mittels LED-Licht die Navigation in Innenräumen ermöglicht. Denn im Gegensatz zu Draußen versagen dort die GPS-Signale. Ein französischer Supermarkt macht den Anfang.

Das Projekt wurde im Rahmen von umfassenden Renovierungsarbeiten in einer Filiale der Carrefour-Kette in Lille durchgeführt. Dabei wurden die alten Leuchtstofflampen durch energiesparende LED-Module mit einer Gesamtlänge von rund 2,5 Kilometern ersetzt. Das System besteht aus den LED-Modulen, einer cloudbasierten lokalen Datenbank und einem Software Development Kit (SDK). Mit dem SDK können Käufer des Systems eigene Anwendungen entwickeln.

Das neue System ermöglicht es Carrefour, seinen Kunden verschiedene Services anzubieten. Kunden des 7,800 Quadratmeter großen Marktes sollen beispielsweise auf dem mobilen Einkaufszettel vermerkte sowie im Preis reduzierte Produkte schneller finden. Außerdem werde das neu installierte Lichtsystem - im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen - die Stromkosten für Beleuchtung um 50 Prozent senken, so Philips.

Die in Lille verbauten LEDs verwenden die Visible-Light-Communication-Technologie (VLC). Per Licht wird ein spezieller Produktcode zur Positionsbestimmung gesendet. Dieser kann von Smartphone-Kameras aufgefangen werden - für das menschliche Auge soll er jedoch nicht wahrnehmbar sein. Mit einer App können Supermarktkunden die empfangenen Daten entschlüsseln. Weitere Geräte sind nicht notwendig. Momentan ist die App namens „Promo C'ou" nur für Mobilgeräte mit iOS verfügbar. In einem Video präsentiert Philips die Funktionsweise:

Wir sind immer auf der Suche nach Neuerungen, um den Kunden die Navigation in unseren Filialen zu erleichtern und die Erwartungen der Kunden zu erfüllen", sagte Céline Martin, Director of Commercial Models und Innovation bei Carrefour Frankreich. Für Kunden stelle das System eine „echte Zeitersparnis" dar, da Produkte und Sonderangebote schneller auffindbar seien.

Ob sich dieses System jedoch in den Supermärkten durchsetzen wird, deren Gänge und Gestaltung dafür ausgelegt sind, dass Kunden länger im Markt verweilen und somit auch Spontankäufe tätigen?

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]