> > > > 75 Prozent der deutschen Unternehmen setzen auf Social Media

75 Prozent der deutschen Unternehmen setzen auf Social Media

Veröffentlicht am: von

bitkom

75 % der deutschen Unternehmen setzen für interne und externe Kommunikation auf Social Media. Zu diesem Ergebnis kam eine von Bitkom Research und der Aris Umfrageforschung durchgeführte Studie. An der repräsentativen Studie hatten im Februar 505 Geschäftsführer und Vorstände teilgenommen, deren Unternehmen mindestens 20 Mitarbeiter beschäftigten.

Wie Tobias Arns, Social-Media-Experte bei Bitkom äußert, spiele die Unternehmensgröße dabei keine Rolle, von kleinen bis großen Unternehmen - alle hätte Social Media für sich entdeckt. „Es sind nicht mehr nur die großen, bekannten Marken, die im Social Web präsent sind. Auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren von den direkten Dialogmöglichkeiten und der Reichweite dieser Netzwerke."

Vor allem in der Dienstleistungsbrache werden soziale Netzwerke verstärkt eingesetzt. Dort nutzen 8 von 10 Unternehmen (84 %) die neuen Kanäle, im Handel 7 von 10 Unternehmen (73 %), ebenso in der Industrie (70 %).

Zuerst haben die sozialen Medien im Bereich der externen Kommunikation die alten Kanäle erweitert. „Die neuen Service- und Support-Kanäle zahlreicher Unternehmen sind für Kunden eine willkommene Ergänzung zum Telefonanruf", sagt Arns. Außerdem liege der Vorteil von Social Media darin, dass Kundenanfragen im Gegensatz zum E-Mail-Format schneller und transparenter beantwortet werden können.

Dies weitete sich dann auf die interne Kommunikation der Mitarbeitern untereinander aus. „Ein wichtiger Unterschied zum klassischen Intranet ist bei Social Media die Art und Weise, wie Inhalte entstehen und geteilt werden. Jeder Mitarbeiter kann gleichzeitig Sender und Empfänger sein. Aus dem internen Redakteur wird ein Community-Manager", so Arns.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar149224_1.gif
Registriert seit: 27.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2496
Den praktischen (= finanzielle) Nutzen hinter den Social Media Auftritten der Unternehmen wage ich doch sehr zu bezweifeln. Meistens werden deren Auftritte doch bloß genutzt, um wieder einem "shitstorm" eine Plattform zu bieten.
#2
Registriert seit: 30.06.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 395
75% der Unternehmen setzen sich freiwillig einem zusätzlichen IT-Sicherheitsrisiko aus.

Das erklärt auch, warum Trojaner Mails so erfolgreich sind.

"Ihr Facebook Account wurde gesperrt!!!

Unser Sicherheitabteilung hat Fehler in Ihr Facebook Account gefeststellt und Account gesperrt. Folgen Anleitung in Anhang.zip.exe um Facebook Account erneut frei zu nutzen."
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]