> > > > Apples A9-Prozessor soll nun doch von TSMC produziert werden

Apples A9-Prozessor soll nun doch von TSMC produziert werden

Veröffentlicht am: von

apple logoZusammen mit dem kommenden iPhone 6S und 6S Plus wird Apple wahrscheinlich auch wieder einen leistungsfähigeren Prozessor vorstellen. Gerüchte sprachen bisher davon, dass der A9-SoC wieder von Samsung produziert werden soll, da die Südkoreaner mit ihrem 14-nm-Prozess eine feinere Strukturbreite bieten als der aktuelle Zulieferer TSMC. Wie nun jedoch Quellen aus Asien berichten, scheint TSMC doch wieder an der Produktion des A9-Prozessors beteiligt zu werden. Der Grund dafür sei bei der Ausbeute zu finden. Samsung soll mit seinem 14-nm-Prozess nur eine Ausbeute von rund 30 % erreichen und könnte damit nicht genügend Chips an Apple liefern.

Die fehlenden Prozessoren sollen von TSMC hergestellt werden, womit Apple beim A9-SoC auf zwei Chipherstellen zurückgreifen würde. Dabei bleibt jedoch die Frage, in welcher Strukturbreite der Chip hergestellt wird. Samsung bietet mit seinem 14-nm-Prozess einen etwas feineren Produktionsprozess als TSMC mit seinem 16-nm-FinFET-Prozess. Eventuell werden somit sogar zwei verschiedene Versionen des A9-Prozessors zur Verfügung stehen.

Spätestens nach der Veröffentlichung des iPhone 6S und 6S Plus wird sich zeigen, welche Hersteller an der Produktion des A9-Prozessors beteiligt sind.