> > > > Twitters Aktienkurs steigt durch Übernahmegerüchte

Twitters Aktienkurs steigt durch Übernahmegerüchte

Veröffentlicht am: von

Twitter Logo 2012Aufgrund von Übernahmegerüchten von Twitter scheint der Aktienkurs des börsennotierten Unternehmens am New York Stock Exchange schlagartig um knapp 3,8 Prozent zu steigen. Grund für diese Gerüchte ist die Einstellung eines Beraters für genau dieses Metier. Als potentielle Übernahmekandidaten werden bereits Facebook oder Google gehandelt. In letzter Zeit scheint sich Twitter immer mehr zu einer echten Alternative zu Facebook oder Google Plus herauszukristallisieren.

Twitter

Twitter-Kurs / Aeries-App

Bereits viele Größen wie große Youtuber oder aber auch Onlinepublikationen nutzen vermehrt Twitter um ihre Inhalte zu bewerben. Besonders als Nachrichtendienst hat sich Twitter einen guten Namen bei den eher passiven Nutzern gemacht, die einfach und unkompliziert ihren persönlichen Nachrichtenquellen folgen können und kurz und bündig Informationen erhalten.

Erst kürzlich hat Twitter mit Telescope einen Mobile-Streaming-Dienst gestartet, mit dem man direkt von seinem Smartphone ins Internet streamen kann. Um Konkurrenz zu vermeiden kaufte das Unternehmen den bereits wachsenden Dienst Meerkat auf und schloss ihn sofort. Facebook könnte hierbei ähnlich wie bei der WhatsApp-Übernahme verfahren und eine direkte Konkurrenz schlicht aufkaufen und unabhängig weiterlaufen lassen.

Erst heute hat Twitter die Methode vereinfacht, wie Nutzer bereits bestehende Tweets besser zitieren können. Der zitierte Tweet wird einfach an den neuen Tweet angehängt und ist für den Nutzer so deutlich ersichtlicher. Zunächst wird diese Funktion nur im Twitter-Client für iOS (iPhone) sowie auf der Weboberfläche verfügbar sein. Android-Nutzer und die Anpassung für die iPad-App sollen in Kürze erfolgen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 10774
Zitat
Erst kürzlich hat Twitter mit Telescope einen Mobile-Streaming-Dienst gestartet, mit dem man direkt von seinem Smartphone ins Internet streamen kann. Um Konkurrenz zu vermeiden kaufte das Unternehmen den bereits wachsenden Dienst Meerkat auf und schloss ihn sofort. Facebook könnte hierbei ähnlich wie bei der WhatsApp-Übernahme verfahren und eine direkte Konkurrenz schlicht aufkaufen und unabhängig weiterlaufen lassen.

Was für ein schönes Beispiel für "Der Größere frisst den Kleineren" :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]