> > > > Schwache Verkaufszahlen: HTC wechselt Führungsspitze aus

Schwache Verkaufszahlen: HTC wechselt Führungsspitze aus

Veröffentlicht am: von

htc 2013Das taiwanische Unternehmen HTC hat bereits seit mehreren Jahren mit schlechten Verkaufszahlen zu kämpfen. Die Smartphones verkaufen sich nicht wie erhofft, weshalb der Hersteller immer wieder schlechte Zahlen vorlegen muss. Dies soll sich nun jedoch ändern, denn das Unternehmen hat aus den vergangenen Jahren personelle Konsequenzen gezogen. Der bisherige Spitzenmanager Peter Chou wird zukünftig nur noch das Zukunftslabor unter seiner Aufsicht haben. An seiner Stelle wird die aktuelle Verwaltungsratschefin Cher Wang die Geschicke des Unternehmens leiten.

Wang sei bereits in den vergangenen Jahren immer mehr in das operative Geschäft eingebunden worden und da wäre dieser Schritt nur logisch gewesen, so ein Unternehmenssprecher. Die 56-Jährige hätte sich laut eigenen Angaben selbst für das Amt vorgeschlagen. „Ich kenne das Unternehmen, ich kenne die Leute und ich habe eine Vision", sagte Wang bei den Kollegen von Bloomberg.

Ob HTC nun mit neuen Produktserien sein Angebot ausbauen oder wie sich das Unternehmen unter der neuen Führung positionieren wird, ist aktuell jedoch nicht bekannt. Es bleibt abzuwarten, an welchen Stellschrauben die neue Chefin Cher Wang schrauben wird.