> > > > Deutsche Bahn: Ab Mitte 2016 kostenloses WLAN für alle

Deutsche Bahn: Ab Mitte 2016 kostenloses WLAN für alle

Veröffentlicht am: von

Deutsche BahnDie Deutsche Bahn hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass im Fernverkehr den Reisenden kostenloses WLAN angeboten werden soll. Das Angebot ist auch inzwischen gestartet, steht jedoch aktuell nur Kunden der ersten Klasse zur Verfügung. Wie Bahnchef Rüdiger Grube nun aber bekannt gibt, wird ab Mitte 2016 das kostenlose WLAN-Netz auch für Reisende der zweiten Klasse geöffnet. Bis dahin sollen alle 17 neuen ICE-3-Züge mit dem Zugang ausgerüstet werden. Der Regelbetrieb sei laut Grube bis Ende 2017 geplant. Bis dahin sollen alle 130 ICE-Züge über ein kostenloses WLAN-Netz verfügen. Natürlich werden Kunden mit einer Flatrate für die Telekom-Hotspots diese auch weiterhin in den Zügen nutzen können.

db wlan hotspot

Neben dem kostenlosen WLAN- möchte die Bahn auch ein Infotainment-Portal einführen. Die Mediathek soll Reisenden ermöglichen, während der Zugfahrt auf verschiedene Inhalte zugreifen zu können. Ähnlich wie bereits bei Flugzeugen könnten dann Filme, Serien und Musik zur Auswahl stehen. Darüber hinaus sollen auch die Repeater in den Zügen verbessert werden, sodass das Telefonieren problemlos zu jederzeit möglich sein soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14055
Bei den Preisen hätte das längst der Fall sein müssen...
#2
customavatars/avatar173441_1.gif
Registriert seit: 23.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 78
Zitat Bob.Dig;23304137
Bei den Preisen hätte das längst der Fall sein müssen...


+1
#3
Registriert seit: 15.12.2008
Spessart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 393
Längst überfällig...
Als Beispiel nehme man sich die Österrreichische Westbahn!
Deutschland ist eben in Sachen Mobilfunk und DSL-Versorgung Entwicklungsland!
#4
Registriert seit: 13.07.2014
Graz
Obergefreiter
Beiträge: 68
Zitat Archon776;23304524
Längst überfällig...
Als Beispiel nehme man sich die Österrreichische Westbahn!


Dicht gefolgt von der Südbahn ;)
#5
Registriert seit: 01.01.2015

Matrose
Beiträge: 3
Schön und gut. Leider setzt selbst das kostenpflichtige Wlan in der Bahn immer wieder aus... Da will ich nicht wissen, wie der Empfang bei 50 oder mehr Nutzern aussieht.
#6
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1757
Zitat hessebubb;23306406
Schön und gut. Leider setzt selbst das kostenpflichtige Wlan in der Bahn immer wieder aus... Da will ich nicht wissen, wie der Empfang bei 50 oder mehr Nutzern aussieht.


wenn die LTE Basis Stationen dann alle stehen teilt man sich pro Zug 300 MBit/s minus das was andere Mobilfunk Nutzer beanspruchen. Zumindest Surfen sollte so möglich sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]