> > > > Google kauft Top-Level-Domain .app für 25 Millionen US-Dollar

Google kauft Top-Level-Domain .app für 25 Millionen US-Dollar

Veröffentlicht am: von

google 2013Wie man beim Business Insider schreibt, hat sich Google die exklusiven Rechte an der Top-Level-Domain „.app“ gesichert und dafür eine ordentliche Stange Geld auf den Thresen gelegt. Knapp über 25 Millionen US-Dollar soll der Internetgigant dafür bezahlt haben. Das ist die höchste Summe, die jemals für eine Top-Level-Domain bezahlt wurde. Doch auch Amazon hat für „.buy“ oder „.spot“ tief in die Tasche gegriffen und für beide TLDs rund 7,7 Millionen US-Dollar bezahlt. Google hatte sich in der Vergangenheit schon zahlreiche Top-Level-Domains wie „.how“, „.soy“ oder „.minna“ gesichert. Seit fast drei Jahren bewirbt man sich zusätzlich für „.docs“, „.android“, „.free“, „.fyi“ und „.foo“.

Was Google mit seinen neuen Top-Level-Domains vor hat, darüber ist nichts bekannt. Vermutlich aber könnte Google die begehrte .app-Domain für andere freigeben, schließlich verkauft man sein einger Zeit auch eigene Domains. Ob sich darüber dann aber die 25 Millionen US-Dollar wieder einfahren lassen, sei einmal dahin gestellt. Vermutlich aber wird Google die Links seines Play-Stores umstellen.