> > > > Apple kündigt Event für den 9. März an

Apple kündigt Event für den 9. März an

Veröffentlicht am: von

apple watchFür den März hatte Apple zuletzt mit einer Ankündigung zur Apple Watch spekuliert, nun scheint es ein konkretes Datum für diesen Event zu geben. Für den 9. März hat Apple die Fachpresse in das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco eingeladen. Losgehen soll es um 10:00 Uhr morgens, also wie üblich 19:00 Uhr unserer Zeit.

Die Veranstaltung trägt das Motto "Spring forward" und vermutlich beginnt nicht ganz zufällig am gleichen Tag in den USA die Sommerzeit, was wohl der deutlichste Hinweis auf die Vorstellung der Apple Watch ist. Einige wichtige Fragen sind hier auch noch unbeantwortet. So stehen einige technischen Daten noch aus und auch die Preisfrage ist noch lange nicht geklärt. Ebenso gespannt darf man sein, wie es um die Verfügbarkeit bestellt ist und ob Deutschland zu den Startländern gehört, wie es zumindest bei den letzten Veröffentlichungen immer der Fall war.

Apple-Einladung zum Event zur Apple Watch
Apple-Einladung zum Event zur Apple Watch.

Erst heute präsentiert der Veredlet Brikk seine Interpretationen der Apple Watch vor, die bis zu 75.000 US-Dollar kosten sollen. Die Sport-Edition der Apple Watch beginnt laut Apple bei 349 US-Dollar und soll die günstigste Variante werden. Ob auf dem Event auch noch andere Themenfelder abgedeckt werden, ist derzeit nicht bekannt. Die Gerüchteküche spricht von einem iPad Pro mit 12 Zoll Display und einem ebenso großen MacBook Air mit Retina-Display.

Auf apple.com/live gibt Apple preis, dass es auch einen Livestream geben wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
Zitat Hilikus;23227088
Ja klar, da laufen aber meine beruflich genutzten iOS Apps nicht drauf ;)
Für eine davon gibt es nicht mal eine nennenswerte Alternative bei Windows (google kommt mir prinzipiell nicht ins Haus, aber selbst da sieht es düster aus vom Hörensagen)

Das Schreiben geht ja auch ganz gut, alles andere sogar hervorragend. Aber die Hand ablegen zu können würde schon noch eins drauf setzen und wäre für mich ein Grund zum Upgrade.


selber schuld und nein, funktioniert super - auch mit Hand ablegen
#6
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2985
Zitat [mv]payne;23227108
selber schuld und nein, funktioniert super - auch mit Hand ablegen


Das habe ich auch nicht bestreiten wollen, es ging um die Anwendung ;)
#7
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Zitat nomorelag;23226806
Wenn ich ne Digital-Uhr mit Plastikarmband haben will kauf ich mir ne Uhr von Casio für 30Euro :O


This!
#8
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5049
Zitat Hilikus;23226990
Ich bin eher gespannt, ob das lange rumorte iPad "Pro" in größer mit Stylus kommt.
Das wäre was für mich. Endlich eine gute Stifteingabe ist bei einem Tablet überfällig.


Wird mit ziemlicher Sicherheit nicht angekündigt, wenn dann erst im Herbst.
Abgesehen von der Watch gibt's vlt. was zu den MacBooks
#9
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
@Hilikus
Man sieht das du der perfekte Apple Fanboy bist!

Egal wie scheiße es doch ist oder sein kann es kann NIEMALS besser sein wie von Apple :D

Ich frage mich, welche Apps es nicht schon auf Android und das noch für low?

Ausser es sind natürlich exclusive Firmen Apps.

Aber abwarten was da kommen soll. Weil die Smartwatch wurde ja schon vorgestellt oder eher die Möglichkeiten die die Smartwatch anscheinend nicht haben sollte oder kann :D
#10
customavatars/avatar122766_1.gif
Registriert seit: 06.11.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2723
wie die hater aus den löchern kommen kaum gibts ne meldung über apple, ach leute
#11
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2985
Zitat Famlay;23228048
@Hilikus
Man sieht das du der perfekte Apple Fanboy bist!

Egal wie scheiße es doch ist oder sein kann es kann NIEMALS besser sein wie von Apple :D
Wo steht das? Ich habe das weder geschrieben, noch gemeint. Dass mir google nicht ins Haus kommt, hat nichts mit der Qualität von Android oder den Tablets zu tun, sondern mit google. Windows ist bei mir die Alternative, genauer Surface Pro 3 oder 4. Man sieht also allenfalls, dass du liest, was du lesen willst.


Zitat Famlay;23228048

Ich frage mich, welche Apps es nicht schon auf Android und das noch für low?

Ausser es sind natürlich exclusive Firmen Apps.

War das also eine rhetorische Frage oder wie darf ich das verstehen?


Kaum benutzt man was von Apple, muss man sich ständig irgendwelche Pöbeleien von weisheitsgeschwängerten, ach so objektiven und aufgeklärten Fandroids anhören. Das nervt ganz schön.
#12
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
@Hilikus
Nein ich möchte gerne von einem Unwissenden der NUR das Apple Imperium kennt und nur das benutzen will/kann, da es von Apple dir vorgegeben wird das Produkt zu kaufen oder es zu lassen. Da es ja nur 1 Gerät davon gibt.

Du weißt hoffentlich schon das die Uhr kein vollwertiges Smartphone ist und es ersetzt. Somit muss es die App für die Uhr geben, damit du was mit der App anfangen kannst und es auf der Smartwatch dargestellt wird. Dazu bekommst du dann nur Push Nachrichten und kannst nicht direkt interagieren und du benötigst immer noch eine Smartphone dazu!

Es gibt aktuell nur eine vollwertige Smartwatch die vollkommen OHNE Smartphone auskommt.
Egal welcher Hersteller es ist, das spielt erstmal keine Rolle, da du ja gerne ALLES wie Apple es ja vorgetragen hat damit machen willst/möchtest, wirst du damit ganz schnell an deine Grenzen kommen.
Weil Apple hat bei der Presentation immer davon gesprochen was möglich sei, aber nicht wird. Das Produkt was da raus kommt wird, wird 50% von dem können was damals vorgetragen worden ist. Wo ich sehr schade finde da ja viele die Hoffung in eine Firma setzten wo seit langem auch an ihre Grenzen/Möglichkeiten angekommen sind stecken.

Achja und sollte einer so eine Wunderapp machen wird der Akku von 2,5 - max. 20 Stunden dich daran hindern es vollkommen zu nutzen.

Wenn du schon was Provokatives und direktes schreibts über einen anderen Hersteller, der auch eine Fanbase hat. Musst du dich nicht Wundern, immer auf´s Maul zu bekommen.

Aber jeder ist bei was neuem unwissend wie beim 1. mal :D. Man darf halt nicht nur ein Tunnelblick haben, gerade in der Elektrobranche geht es Schlag auf Schlag und jeder könnte ein must have entwickel.
#13
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2985
Zitat Famlay;23229684
@Hilikus
Nein ich möchte gerne von einem Unwissenden der NUR das Apple Imperium kennt und nur das benutzen will/kann, da es von Apple dir vorgegeben wird das Produkt zu kaufen oder es zu lassen. Da es ja nur 1 Gerät davon gibt.


Genau das sind die Art von Pöbeleien und Vorurteilen, die mich so nerven. Der einzige Anhaltspunkt, warum du (jetzt stellvertretend für die vielen Fandroids) hier so aufschwingst und mich als Ahnungslosen bezeichnest, ist dass ich Apple Produkte nutze. Und nochmal zur Erinnerung: Mit keinem Wort habe ich "Apple ist super" oder "google ist Mist" erwähnt. Lediglich, dass es mir nicht ins Haus käme und so ganz nebenbei auch fürchterlich unpraktisch wäre, weil ich eben iOS exklusive Apps beruflich nutze, ich also um ein iOS device so oder so nicht herum käme. Das hat weder was mit Apple Fanboy noch google Hate zu tun. Ich halte das sowieso für eine der größten praktizierten Dummheiten der Neuzeit, sich zum "Fan" einer Firma aufzuschwingen. Egal ob die Firma nun google, Apple, Microsoft oder Mercedes heißt. Es ist deswegen eine Dummheit, weil die alle eines wollen, nämlich dein Geld. Bei google eben über den Umweg deiner Daten, um damit Geld zu machen (was ich persönlich sogar noch schlimmer finde). Der "irgendwas Hater" ist da genau so dämlich, er ist ja schließlich nur das negative Abziehbild des Fans und genau so irrational.

Und jetzt mal mit Verlaub: Was glaubst du eigentlich wer du bist?!
Seit nun mehr 20 Jahren habe ich mit Computern zu tun und seit 17 Jahren schraube ich sie zusammen. Aktuell laufen bei mir zwei Windows PCs, ein Mac Mini und ein Macbook Pro. Beruflich habe ich bis vor drei Jahren auf Suse gearbeitet. Ein Nexus Tab hatte ich ebenso schon zum Spielen zuhause, ein Windows Tablet fehlt noch im Praxisbezug, reizt mich aber sehr.
Der einzige Grund, warum du auf deine typischen Pöbeleien kommst, ist dein kleingeistiges Weltbild, dass ein Nutzer von Apple ja nur ein Vollhorst sein kann, weil du das nicht magst, es ja voll drauf hast und jeder, der das nicht so siehst, oder anders arbeitet, ja nur ein Vollhorst sein kann. Anders kann ich mir diese nervenden, refelxhaften Pöbeleien von Fandroids nicht erklären.

Und nur damit das klar ist: Ich meine hier nicht Android Nutzer, sondern Fandroids. Nutzer sind höchstens neugierig, was ein anderer nutzt, hacken aber mit Sicherheit nicht die ganze Zeit auf Leuten rum, die auch Apple nutzen. Umgekehrt gilt das natürlich genauso: Apple Fanboys nerven nicht weniger. Auch hier sollte man aber zwischen Nutzern und Fanboys unterscheiden. Das ist zum Glück i.d.R. ziemlich einfach, die Fan Idioten sind nämlich die einzigen, die gleich ihre Pöbeleien vom Stapel lassen, sobald das Wort "Apple/google/Microsoft" in irgendeiner News oder Forenbeitrag gesichtet wird.


Zitat Famlay;23229684

Du weißt hoffentlich schon das die Uhr kein vollwertiges Smartphone ist und es ersetzt. Somit muss es die App für die Uhr geben, damit du was mit der App anfangen kannst und es auf der Smartwatch dargestellt wird. Dazu bekommst du dann nur Push Nachrichten und kannst nicht direkt interagieren und du benötigst immer noch eine Smartphone dazu!

Es gibt aktuell nur eine vollwertige Smartwatch die vollkommen OHNE Smartphone auskommt.
Egal welcher Hersteller es ist, das spielt erstmal keine Rolle, da du ja gerne ALLES wie Apple es ja vorgetragen hat damit machen willst/möchtest, wirst du damit ganz schnell an deine Grenzen kommen.
Weil Apple hat bei der Presentation immer davon gesprochen was möglich sei, aber nicht wird. Das Produkt was da raus kommt wird, wird 50% von dem können was damals vorgetragen worden ist. Wo ich sehr schade finde da ja viele die Hoffung in eine Firma setzten wo seit langem auch an ihre Grenzen/Möglichkeiten angekommen sind stecken.

Achja und sollte einer so eine Wunderapp machen wird der Akku von 2,5 - max. 20 Stunden dich daran hindern es vollkommen zu nutzen.

q.e.d. oder wie? Nichts hast du gelesen oder verstanden, von dem was ich geschrieben habe, nur mal "Apple" gelesen und deinen Hate Quark losgelassen. Sonst wäre dir vielleicht aufgefallen, dass ich mit keinem Wort von der Uhr (die mir hüben wie drüben ziemlich wurschd ist) geschrieben habe, sondern auf ein iPad Pro mit Stifteingabe gehofft habe, aus genannten Gründen.

Zitat Famlay;23229684

Wenn du schon was Provokatives und direktes schreibts über einen anderen Hersteller, der auch eine Fanbase hat. Musst du dich nicht Wundern, immer auf´s Maul zu bekommen.
Was hab ich denn so furchtbar provokatives über google geschrieben? Dass mir die heilige Fandroid Kuh nicht ins Haus kommt? Ist das für den Fandroid schon Provokation? Ich fürchte, die Antwort kenne ich selbst....
#14
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
@Hilikus
mein Sohn (da ich schon über 22 Jahre im PC Business verkehre) ich habe in keinster weiß jemals Apple schlecht geredet nur dir deine Grenzen und Möglichkeiten aufgezählt und das zu 100% deine Apps die du nutzt (geschäftlich) nicht damit funktionieren außer eventuell Push Nachrichten. Da es kein vollwertiges Smartphone ist.

Man darf halt nicht so wie du denken und sich sagen, das es von Apple kommt und das muss/wird ALLES können weil es von Apple kommt.

Man muss halt im Leben auch mal mal links und rechts schauen auf dem Markt um zu sehen was so möglich ist und nicht hoffen das da ein Big Bang kommt und nicht gleich sagt, das dir nichts anderes ins Haus kommt. Wobei ich mir zu 100% sicher bin das es diese App auch für Android geben wird.

Der Markt hat sich schon längst umorientiert:
http://www.techstage.de/news/Android-vs-iOS-Apple-hat-noch-den-groesseren-App-Store-1897495.html


Ich bin kein Fanboy von Marken oder Hersteller(war es noch vor 2 Jahren von Apple) nur von Möglichkeiten etc. und das solltest du ganz gut als Computer Fachmann ja verstehen was Möglichkeiten und Innovationen sind!
Sollte es Apple ein Big Bang herausbringen werde ich gerne wieder ein Apple Gerät besitzen wie schon Jahre zuvor.

Ich habe auch geschrieben das sehr viele die Hoffnung in die Firma Apple setzten aber die sind leider auch an ihre Grenzen/Möglichkeiten angekommen was ich schade finde.

Dann nimm dir mal den Post wegen deinem Stift etc. von @DragonTear zum Herzen und das sind sehr gute Stifte. Aber nein man könnte ja einer anderen Marke Firma etwas zugestehen.....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]