> > > > Deutsche Telekom präsentiert Geschäftszahlen - T-Mobile US besonders stark

Deutsche Telekom präsentiert Geschäftszahlen - T-Mobile US besonders stark

Veröffentlicht am: von

telekom2Mit einem Umsatz von etwa 62,66 Milliarden Euro (nach aktuellem Kurs 71,13 Milliarden US-Dollar) hat die Deutsche Telekom im Vergleich zum Jahr 2013 4,2 Prozent zugelegt. Diese Zahlen sind vor allem auf das starke Auftreten der US-amerikanischen Tochter T-Mobile zurückzuführen. Diese schaffte es, ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um ca. 21 Prozent auf 22,4 Milliarden Euro (25,43 Milliarden US-Dollar) zu steigern.

Allgemein konnte die Deutsche Telekom ebenfalls den Gewinn von 930 Millionen Euro auf 2,92 Milliarden Euro steigern, was aber am Abstoßen der Anteile von Scout24 liegt. Ohne den Verkauf wäre der Gewinn um ca. 12 Prozentpunkte geschrumpft.

Die sehr guten Zahlen von T-Mobile in den Vereinigten Staaten lassen sich besonders an den großen Kundenzuwächsen der US-Tochter festmachen. So gewann T-Mobile gut 2 Millionen Kunden und hat nun ca. 55 Millionen Vertrags- und Prepaid-Kunden. Bei der deutschen Konzernmutter hingegen schrumpften die Mobilfunkanschlüsse um 664.000 Kunden auf 38,9 Millionen Kunden.

Telekom LTE 2015

LTE-Netz der Deutschen Telekom

Auch bei den Festnetzanschlüssen muss das Bonner Unternehmen rückläufige Zahlen hinnehmen. Während die Breitbandanschlüsse um 21.000 Anschlüsse auf 12,36 Millionen gestiegen sind, sanken die Festnetzanschlüsse um 155.000 auf 20,7 Millionen Anschlüsse.

Insgesamt erwirtschaftete die Deutsche Telekom knapp über 60 % des Gesamtumsatzes im Ausland.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar92135_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008
Regensburg/Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 3021
Zitat
Während die Breitbandanschlüsse um 21.000 Anschlüsse auf 12,36 Millionen gestiegen sind, sanken die Festnetzanschlüsse um 155.000 auf 20,7 Millionen Anschlüsse.


Wie geht das den ? Wollte auch nur Internet ohne Festnetz für meine Wohnung aber Telekom hat ja nur Verträge wo Telefonflat mit drin ist.
#2
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24758
Zitat Larkin;23227403
Wie geht das den ?


Rentner mit Uraltverträgen fürs Telefon sterben auch irgendwann.
#3
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1372
Kenne auch viele (junge) Leute, die sich einfach in der 1. eigenen Wohnung garkeinen Festnetzanschluss mehr holen.

Denen reicht dann das Smartphone für Facebook, WhatsApp, Mail und co.
Desktoprechner/Notebooks werden auch nur noch selten benutzt, zb. wenn eine Bewerbung geschrieben wird.
#4
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22953
wir sind vor 3 monaten in unser neugebautes haus gezogen und haben dort auch keinen festnetzanschluss fürs telefon mehr. nur noch über die fritzbox, aber im grund wird eh alles übers handy gemacht, der festnetzanschluss ist halt zu 90% damit man uns da halt anrufen kann.
#5
customavatars/avatar35706_1.gif
Registriert seit: 22.02.2006
Tuttlingen
Gefreiter
Beiträge: 46
@Roach13 und die Fritzbox bekommt ihr Signal woher ? :D
#6
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22953
ich hab seinen beitrag falsch interpretiert, hab gedacht er meint kein telefon mehr am festnetz und nur noch über voip, aber meinte ja gar keinen telekom anschluss mehr.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]