> > > > Amazon trotz Streiks mit neuem Rekord-Weihnachtsgeschäft

Amazon trotz Streiks mit neuem Rekord-Weihnachtsgeschäft

Veröffentlicht am: von

amazonDas Weihnachts-Shopping via Amazon war niemals beliebter als im gerade erst abgelaufenen Jahr. Nun hat Amazon die Zahlen zur Weihnachtssaison 2014, die sich auf den Zeitraum 1. November bis 22. Dezember 2014 beziehen, veröffentlicht. Demnach trotzte der Versandhändler den teils tagelangen Streiks an gleich sechs Standorten und verzeichnete die beste Weihnachtssaison aller Zeiten - in der Woche vor Weihnachten sollen sogar 20 Prozent mehr Bestellungen getätigt worden sein, als in der gleichen Woche im Vorjahr. Verschickt wurden die hierzulande getätigten Bestellungen in 75 Länder der Welt. Zusätzlich testeten in der Weihnachtszeit weltweit 10 Millionen Kunden erstmals Amazon Prime. Wie groß der Anteil in Deutschland war, verrät das Unternehmen allerdings nicht. Zu den Bestsellern in der Vorweihnachtszeit gehörten der Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV, das neue Album von AC/DC und der Film "Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren".

Amazons eigene Geräte waren unter den Kunden-Favoriten in diesem Jahr. Der Kindle Paperwhite und der Amazon Fire TV führten die Bestseller-Liste in der Kategorie „"Elektronik" an. Auch Blu-Ray Player und Navigationssysteme waren unter den beliebtesten Produkten. Zwei Zeichentrickfilme, "Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren" und "Drachenzähmen leicht gemacht 2" sowie der französische Hit-Film "Monsieur Claude und seine Töchter" waren die beliebtesten Filme. Der deutschsprachige Favorit zur Weihnachtssaison war "Fack Ju Göhte". Musikalisch führte AC/DC mit "Rock or Bust" die Liste an. Das meistverkaufte Buch war "Gregs Tagebuch 9 – Böse Falle!" und auch "Grand Theft Auto V" für PlayStation 4 wird unter vielen Weihnachtsbäumen zu finden gewesen sein.

Eine komplette Übersicht der Bestseller-Listen:

  • Elektronik: Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV, Bose SoundLink Mini Bluetooth Speaker, Samsung Smart Blu-ray Players, TomTom Start 25 M Europe Traffic
  • Bücher (Kindle & Print): Gregs Tagebuch 9 - Böse Falle! von Jeff Kinney, Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich von Hape Kerkeling, Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ von Giulia Enders, Die Toten Hosen: Am Anfang war der Lärm von Philipp Oehmke, Passagier 23: Psychothriller von Sebastian Fitzek
  • Musik: Rock or Bust von AC/DC, Sing meinen Song – das Weihnachtskonzert, The Endless River von Pink Floyd, Dauernd Jetzt von Herbert Grönemeyer, Bravo - The Hits 2014
  • Videospiele: Grand Theft Auto V, FIFA 15, Pokémon, Tomodachi Life, Super Smash Bros.
  • Filme: Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren, Monsieur Claude und seine Töchter, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Der Hobbit: Smaugs Einöde, The Big Bang Theory Staffel 7
  • Spielzeug & Spiele: Camel Up, tiptoi Starter-Set & anderes tiptoi Zubehör, Looping Louie, Lego Star Wars Adventskalender, Geister Geister Schatzsuchmeister Strategiespiel
  • Home & Küche: Severin Raclette-Partygrill, Philips Wake-Up Licht, Hutschenreuther Porzellanglocke
  • Baby: Fisher-Price Rainforest Erlebnisdecke, Philips Naturnah Neugeborenen Licht, Janosch by Beurer Digitaler Babykostwärmer
  • Beauty & Drogerie: Sleek Makeup i-Divine Lidschatten Palette, Joop! homme / man, Nikos Sculpture, homme/man, Kneipp Badeöl Kollektion
  • Fashion, Schmuck & Schuhe: Desigual Damen Pashmina, FALKE Herren Socken, Liebeskind Damen Armband LKB206, Converse AS OX CAN, Fossil Herren-Armbanduhr Machine Analog
  • Sport & Outdoor: Blackroll Orange Selbstmassagerolle inkl. Übungs-DVD, POLAR Activity Tracker Loop, Omron Schrittzähler Walking Style Three
  • Lebensmittel: HARIBO Adventskalender, Heilemann „Danke, lieber Nachbar“ Schokolade, Sonnentor Tee Adventskalendar
  • Haustier: Trixie 9268 Adventskalender für Hunde

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 14.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 142
Ich bin scheinbar einer der wenigen, der auf Amazon gut verzichten kann.
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Scheint wohl so. Es gibt einfach niemand, der seine Kunden so gut behandelt, wie Amazon (gerade erst wieder eine Vollpreiserstattung für ein 1 1/2 Jahre altes Gerät innerhalb 2er Emails bekommen, das zum zweiten Mal kaputt gegangen ist).
Wenn sie das jetzt noch mit ihren Mitarbeitern hinbekommen würden...
#3
Registriert seit: 08.09.2011
From Hell
Obergefreiter
Beiträge: 66
Zitat Bipasha Basu;23032793
Ich bin scheinbar einer der wenigen, der auf Amazon gut verzichten kann.


Sieht so aus. Ich will Amazon nicht mehr missen und freue mich über den dort erbrachten Service. Hatte nie Probleme, ganz im Gegenteil.
Händler vor Ort sind da wesentlich unfreundlicher und nehme nur sehr ungern Ware zurück.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]