> > > > Samsung soll A9-Prozessor für Apple produzieren

Samsung soll A9-Prozessor für Apple produzieren

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Beim aktuellen iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 von Apple stammt der verbaute A8-, respektive A8X-Prozessor zum größten Teil aus den Produktionshallen von TSMC. Bei den vorherigen Generation wurden der SoC noch von Samsung gefertigt, aber Apple wollte sich vom südkoreanischen Hersteller als Zulieferer lösen und hat deshalb den Auftrag an TSMC vergeben. Wie nun aber die Korea Times meldet, wird dies aber beim kommenden A9-Prozessor wohl nicht mehr der Fall sein.

Laut dem Bericht wird der A9-Chip wieder von Samsung hergestellt, da TSMC nicht die Produktionstechnik anbietet, die sich Apple wünscht. TSMC ist gerade dabei seine 16-nm-Produktion hochzufahren, wohingegen Samsung diese Strukturbreite übersprungen hat und direkt auf die 14-nm-Produktion setzt. Da der A9-Chip eine Strukturbreite von 14 Nanometern besitzen soll, kann TSMC den Auftrag nicht abwickeln und deshalb soll Samsung wieder als Zulieferer den Auftrag bekommen haben.

Samsung musste durch den fehlenden Fertigungsauftrag von Apple einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen, aber kann wohl zumindest beim A9-Prozessor wieder mit einem neuen Großauftrag rechnen.

apple a9

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Bis sie sich dann wieder gegenseitig vor Gericht zerren...
#2
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 609
Zitat elchupacabre;22876200
Bis sie sich dann wieder gegenseitig vor Gericht zerren...


"pack schläg sich, pack verträgt sich. " fällt mir dazu nurnoch ein
#3
customavatars/avatar25079_1.gif
Registriert seit: 17.07.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Da kommt der faule Apfel wieder angekrochen :D
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11295
Was wenn Samsung jetzt sagt "nein machen wir nicht" ?

Ich kann mir aber schon vorstellen, dass Samsung das an Bedingungen knüpft. IMmerhin hat Apple ja nicht mehr die Wahl wie es scheint.
#5
Registriert seit: 22.11.2006
Giessen
Oberbootsmann
Beiträge: 982
Was sich liebt das neckt sich ;)
#6
customavatars/avatar25079_1.gif
Registriert seit: 17.07.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Zitat Hardwarekäufer;22876449
Was wenn Samsung jetzt sagt "nein machen wir nicht" ?

Ich kann mir aber schon vorstellen, dass Samsung das an Bedingungen knüpft. IMmerhin hat Apple ja nicht mehr die Wahl wie es scheint.


Ich denke mal die Dollarzeichen in den Augen werden wohl stärker wiegen als die Streitereien ^^ Aber Bedingungen werden sicherlich festgelegt seitens Samsung.
#7
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Warum sollte Samsung einen solchen Großauftrag ablehnen?
Das ist doch eine ganz Sparte, die werden den Deal wohl eher feiern.
#8
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1051
Zitat Hardwarekäufer;22876449
Was wenn Samsung jetzt sagt "nein machen wir nicht" ?
Ich kann mir aber schon vorstellen, dass Samsung das an Bedingungen knüpft. IMmerhin hat Apple ja nicht mehr die Wahl wie es scheint.


Ja genau, Samsung Semi hat sich total gefreut über die Laufzeit der A8 SoCs 7,5 Mrd.$ Umsatz an TSMC zu verlieren und möchte das deshalb gerne dauerhaft beibehalten. Macht sich auch richtig gut in der Darstellung gegenüber anderen potentiellen Kunden. :hmm:
#9
Registriert seit: 11.01.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1075
Wahrscheinlich wird Samsung die gute Verhandlungsposition nutzen und Apple wird dann zähneknirschend zustimmen müssen :D
#10
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 967
Wenns um den Kapitalismus geht , verkaufen die Amis den IS auch gerne mal waffen ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]