> > > > Android-Chef Pichai wird neue Schlüsselfigur bei Google

Android-Chef Pichai wird neue Schlüsselfigur bei Google

Veröffentlicht am: von

google 2013Nicht nur Alan Eustaces Rekordsprung vor wenigen Tagen erfolgte ohne große vorherige Ankündigung, auch bei der Neuverteilung der Aufgabengebiete hat Google im Vorfeld auf die Öffentlichkeit verzichtet. Selbst die Masse der mehr als 50.000 Mitarbeiter hat erst per interner E-Mail erfahren, dass Google-Chef Larry Page große Teile der eigenen Verantwortung abgetreten hat.

Diese übernimmt nun mit Sundar Pichai der Mann, der bereits seit Mitte März vergangenen Jahres für Android zuständig ist.

Künftig wird er aber nicht mehr nur die Geschicke rund um das Mobilbetriebssystem und Chrome OS leiten, sondern sich auch um die Produkte Googe+, Google Maps und die Suchmaschine kümmern. Hinzu kommen die Bereiche Forschung, Handel, Werbeprodukte und Infrastruktur. Die jeweiligen Bereichsleiter behalten ihre bisherigen Rollen, doch statt wie bislang an Page zu berichten, ist nun Pichai der direkte Ansprechpartner. Page selbst behält lediglich die Aufsicht über die Forschungseinrichtung Google X, das operative Geschäft, die Energiesparte, die selbstfahrenden Autos sowie die Töchter Nest und Calico. Zudem verantwortet er auch weiterhin die strategische Konzernentwicklung inklusive Rechtsabteilung, Finanzwesen und die Werbeverkäufe.

Als Grund hierfür führt Page an, dass er mit diesem Schritt das Sinken des Innovationstempos verhindern wolle. Schon in der Vergangenheit hatte er entsprechende Bedenken geäußert. Gleichzeitig heißt es, dass der Google-Mitbegründer mehrfach erklärt habe, dass die Weiterentwicklung des Unternehmens unter den ganzen Aufgabe, die er zu erfüllen habe, leiden würde.

Es sei jedoch ganz klar, dass Pichai durch die neue Verantwortung nicht automatisch auch sein Nachfolger werde, so Page. Allerdings ist unübersehbar, dass der gebürtige Inder ab sofort weite Teile des Google-Portfolios direkt beeinflussen kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
wow
Naja ich denke mal Larry Pages seltene Stimmbandkrankheit wird da auch ein großer Faktor gewesen sein!
#2
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13914
Android-Chef Pichai: ich hab nur nur Pickachu gelesen :D

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]