> > > > Deutsche Telekom hat 1 Milliarde Euro im zweiten Quartal ins Netz investiert

Deutsche Telekom hat 1 Milliarde Euro im zweiten Quartal ins Netz investiert

Veröffentlicht am: von

telekom2Wie die Deutsche Telekom nun bekanntgibt, wurden im zweiten Quartal etwa eine Milliarde Euro in das deutsche Mobilfunknetz investiert. Laut dem Bonner Unternehmen sind das gut 60 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Damit wurde der LTE-Ausbau weiter vorangetrieben, sodass jetzt mit 63 Millionen Menschen etwa 77 Prozent der deutschen Bevölkerung mit dem schnellen drahtlosen Internet versorgt sind. Auch konnte die Telekom weiterhin ein Nutzerwachstum verzeichnen. So stieg die Zahl der Glasfaser-Nutzer (VDSL sowie FTTH) um 227.000 neue Anschlüsse. Bei VDSL wird anders als bei FTTH das Glasfaserkabel lediglich bis zum DSLAM gelegt. Der Anschluss selbst wird noch via Kupferkabel bereitgestellt.

LTE Telekom 2014

Auch im Mobilfunk konnte ein weiteres Wachstum verzeichnet werden. So stieg die Zahl an Vertragskunden bei der Telekom im zweiten Quartal um 275.000 Vertragspartner, wobei davon 198.000 unter den eigenen Marken Telekom.de sowie Congstar sind.