> > > > Media Markt und Saturn bieten eigenen Mobilfunktarif an

Media Markt und Saturn bieten eigenen Mobilfunktarif an

Veröffentlicht am: von

media-saturnDie beiden zur Media-Saturn-Holding gehörenden und unter Umständen vor einem Verkauf stehenden Elektromarktketten Media Markt und Saturn haben ihr Geschäftsfeld erweitert und treten ab sofort in Konkurrenz zu den etablierten Mobilfunkanbietern. Unter dem Namen „Media Markt Smartphone-Tarif“ respektive „Saturn Smartphone-Tarif“ bietet man Kunden einen Prepaid-Tarif an, der sich im Wesentlichen allerdings nicht von den Angeboten der wichtigsten Mitbewerber unterscheidet und das Vodafone-Netz nutzt.

Für monatlich 8,99 Euro erhalten Nutzer 300 Einheiten, die entweder für Telefonate in alle Netze - eine Minute entspricht einer Einheit - oder SMS verwendet werden können. Darüber hinaus enthält der Tarif ein Datenvolumen in Höhe von 300 MB, das mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde genutzt werden kann. Sind die Kontingente aufgebraucht, werden pro weiterer Minute oder SMS 9 Cent fällig, zusätzliche MB schlagen mit 24 Cent zu Buche. Für Verwirrung sorgt bei letzterem Punkt jedoch die Saturn-Homepage, laut der pro MB keine weiteren Kosten entstehen, sondern lediglich das Übertragungstempo gesenkt wird. Telefonate und SMS mit und an andere Nutzer des Tarifs werden von der sogenannten Community Flat abgedeckt und belasten das Inklusivvolumen nicht.

media saturn prepaid

Zusätzlich sind gegen Aufpreis zwei Optionen verfügbar. Günstigere Auslandstelefonate - Details nennt man nicht - kosten zusätzlich 1,99 Euro, eine Internet-Flat mit ungedrosselten 500 MB wird mit 9,99 Euro berechnet. Das notwendige Startpaket inklusive SIM-Karte kostet 9,99 Euro, enthält jedoch ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Wie aufgeladen werden kann das eigene Konto über entsprechende, in den Läden verfügbare Karten mit Guthaben in Höhe von 9, 19 und 29 Euro, per Telefon oder Internet.

Hinter dem Tarif steckt jedoch weder Media Markt oder Saturn, sondern der langjährige Partner Mobilcom-Debitel, der in den Filialen der beiden Ketten seit geraumer Zeit eigene Produkte vertreibt.

Zu den jetzt vorgestellten Tarifen sollen weitere hinzukommen. Zunächst wird im Spätsommer ein Datentarif hinzukommen, weitere, nicht näher beschriebene Produkte dann zu einem späteren Zeitpunkt.