> > > > Kabel Deutschland: Bis zu 800 MBit/s in den nächsten fünf Jahren

Kabel Deutschland: Bis zu 800 MBit/s in den nächsten fünf Jahren

Veröffentlicht am: von

kabelVor wenigen Monaten erst wurd Kabel Deutschland von Vodafone übernommen. Nun plant man eigenen Angaben zufolge das Netz kräftig auszubauen. So verkündete der neue Kabel-Deutschland-Chef Manuel Cubero während einem IT-Gipfel in Bayern, dass das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren die Datenraten deutlichen erhöhen werde. Laut Kabel Deutschland sollen die Geschwindigkeiten innerhalb der nächsten Jahre auf 600 bis 800 Mbit/s angehoben werden.

Diese hohe Übertragungsrate soll aber vorerst im Bundesland Bayern realisiert werden. So sollen bis 2017 bis zu 70 Prozent der Haushalte in Bayern von der schnellen Geschwindigkeit profitieren. Ermöglicht wird der Ausbau vor allem durch höhere Investitionen in das Kabelnetz. Der Freistaat Bayern wird in den nächsten Jahren in den Ausbau zusätzliche 100 Millionen Euro für die außeruniversitäre Forschung, 50 Millionen für die IT-Ausbildung an den Hochschulen und 30 Millionen Euro für Hochschulforschung investieren. Davon wird natürlich auch Kabel Deutschland profitieren und kann damit seine Technik für immer höhere Geschwindigkeiten einsetzen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (42)

#33
Registriert seit: 24.07.2006

Matrose
Beiträge: 9
Hab auch KD und werde bei 200 GB am Tag nicht gedrosselt (natürlich nicht jeden Tag, aber könnte täglich laut AGB gedrosselt werden. KD nutzt wie alle Kabelanbieter koaxialkabel und somit hängen alle Kunden in einem Haus z.B. an einem Kabel (Shared Medium). Zur Happy Hour sind manche Leitungen aber gnadenlos überlastet und würden die nicht drosseln käme es zum Ausfall bei allen Kunden, die an diesem Kabel hängen. In solch einem Fall wird dann gedrosselt. Wenn ihr mal google anwerft findet ihr ganze viele Opfer der Drosselung.

@Gemetzel.
also ich hab nur (eigentlich wie alle anderen mit 100 mbit) nur 6,4 Mbit/sec Upload. Warum müssen sich hier alle eigentlich immer gleich so ankacken?
#34
Registriert seit: 24.07.2006

Matrose
Beiträge: 9
Ihr könnt ja einfach mal google anwerfen und dann werdet ihr sehen wie viele von der Drosselung doch betroffen sind. Ich bin selbst bei KD und hatte auch schon 200 gb an Traffic und wurde nicht gedrosselt. KD benutzt eben wie alle Kabelanbieter zur Datenübertragung Koaxialkabel. Da hängen dann in einem größerem Haus alle Bewohner an der selben Leitung. Zur Happy Hour kann es durchaus sein, dass das Kabel der Belastung nicht standhalten kann und die Verbindung für alle hinter dem Kabel abbricht. Deswegen gibt es diese AGB-Klausel und deshalb wird diese auch eingesetzt. Hier ist ganz unten im "Update"-Teil des Artikels eine Aussage dazu, dass ab 60 GB gedrosselt wird.

@Gemetzel
Also ich habe wie alle 100 Mbit Kunden 6.4 Mbit/sec im Upload. Ich denke du meinst die 200 Mbit-Verträge.Trotzdem ist aufgrund des Signalrauschens (glaub ich) der Upload immer um einiges geringer als der Download und das wird auch so bleiben, sofern niemanden etwas einfällt, aber wenn es darum geht es zu vermeiden den Leuten Glasfaser ins Haus zu legen, werden die ja alle immer ganz Kreativ, wie mit Vectoring ;)
#35
customavatars/avatar136574_1.gif
Registriert seit: 27.06.2010
Stuttgart
Leutnant zur See
Beiträge: 1104
Zitat Gemetzel;22195036
Die Telekom würde sogar ausbauen, bei einer Vertragsabnahme von 30 Haushalten, aber was soll man sagen, es kamen ganze 6 Stück im Besagten Fall zustande.
Ist doch wohl klar, dass da nicht investiert wird,,,

Selbes Problem hab ich hier auch. Hab hier nur 6k Kupferleitung in ner 40k Einwohner Stadt, weil es um mich rum nur Rentner gibt, die das nicht interessiert. :-[
#36
customavatars/avatar205203_1.gif
Registriert seit: 15.04.2014
/home
Banned
Beiträge: 1011
Zitat Punisher0815;22192759
Hier gehts zwar grad nur um Bayern aber klar...baut das Netz ruhig nochweiter aus auf 800 Mbit/s, anstatt mal den rest Deutschlands mit ner 16k Leitung zu versorgen. Gibt teile in Deutschland da bekommste nicht mal ne gescheute 6k Leitung ran aber hauptsache 800 Mbit Leitungen verlegen...in großstädten

Es geht doch um Kabel oder?. Das hast du aufm Kuhdorf sowieso nicht.
Kann dich allerdings verstehen. Ich hock hier immer noch bei 2MBit rum. :kotz:

Wie ist das jetzt, lassen sie die alten KabelTV Kabel liegen und schrauben nur etwas an der Frequenz? (würde ich jetzt sagen)
Oder wollen die auch neue Kabel legen?
Geht aus dem Text nicht hervor, aber ich denk mal die bleiben bei ihren Kabeln.

Können sie gerne machen, Kupfer ist eh ne Sackgasse.
Ob DSL oder Kabel irgendwann ist schluss. Dann muss Glasfaser her und das wird teuer. (Dafür aber auch ziemlich zukunftssicher, da man die Frequenzen problemlos erhöhen kann ohne an der Leitung an sich was zu machen.)
#37
customavatars/avatar17201_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 924
Zitat Gemetzel;22195036
Die Telekom würde sogar ausbauen, bei einer Vertragsabnahme von 30 Haushalten, aber was soll man sagen, es kamen ganze 6 Stück im Besagten Fall zustande.
Ist doch wohl klar, dass da nicht investiert wird,,,


Das Problem ist, die Leute sterben irgendwann einmal, aber es findet sich keiner der da hinziehen will.
Ein Ort, der nicht mindestes 16Mbit anbieten kann, ist bei meinen JOB ein No Go.

Was wird aus dem Ort?
#38
customavatars/avatar82054_1.gif
Registriert seit: 10.01.2008
Kiel
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Zitat Gemetzel;22195036
genau, nur das die 100Mbit Kunden jetzt schon 12MBit up haben !! Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Beine still halten.

Negativ! Bei KD gibt es zur 100er Leitung lediglich 6Mbit Upload.

Was die Volumenbegrenzung angeht: es geht doch recht deutlich um peer-to-peer filesharing in den AGBs. Dass Clouds und Hoster zu dieser Gruppe gehören ist mir neu. Und ich selber habe schon sehr häufig die 10GB sehr deutlich überschritten und das über verschiedene Hoster, auch mittels JDownloader als Beispiel. Ich kenne die hier angesprochenen Meldungen aus dem KDG-Forum nicht, von daher kann ich dazu wenig sagen. Man muß halt nur immer gucken, dass dort nicht anderweitige Reglementierungen gegriffen haben. Oder man einfach zur Prime-Time im Netz unterwegs war. Da geht auch bei mir die Leistung etwas runter, da habe ich aber bisher keine Probleme mit. Eine Begrenzung auf 100kB wäre mir aber schon aufgefallen!;)
#39
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1058
Als Business Kunde gibts 12Mbit Upload bei der 100er Leitung.
#40
Registriert seit: 05.01.2003
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 522
Zitat Cubayashi;22195616
Negativ! Bei KD gibt es zur 100er Leitung lediglich 6Mbit Upload.


Doch, allerdings für Business-Kunden.

Den kann man aber auch als Privatperson erhalten.
#41
Registriert seit: 23.10.2004
Schwabach
Bootsmann
Beiträge: 732
Ich seh das genauso wie Punisher, hauptsache bei denen, die es eh schon deutlich schneller haben als Leute aufm Dorf noch mehr ausbauen, anstatt mal etwas in die ländlichen Regionen zu investieren. Für mich unverständlich. Wohne in nem 120 Einwohner Dorf, mit DSL 2000. Das ist schon wirklich nicht mehr aktuell, youtube videos anschauen kann man da fast vergessen, da ich die Leitung auch noch mit meinen Eltern teile. Ist mir schon klar das dort wo keine starke Nachfrage ist auch nichts gemacht wird, trotzdem, was den Ausbau der Leitungen geht sehe ich Deutschland nur noch als Entwicklungsland...

LG
#42
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Zitat pescA;22192800
Hauptsache auf dem Land leben wo die Grundstückspreise nur einen Bruchteil kosten und sich beschweren, dass es Nachteile gibt.
Schnelles Internet ist ein Standortvorteil und wird entsprechend vergütet, zieh halt nach München wenn du den Speed brauchst - und bezahl entsprechend mehr.


Seh ich auch so. Die Leute haben es sich doch ausgesucht auf dem Land zu leben und haben dort auch entsprechende Vorteile. ich meine es jault in der Stadt auch niemand rum, dass er/sie kein Garten hat und fährt dafür die an, die auf dem Land 1000m² Wiese und ein riesigen Teich/See besitzen......

Btw ich lebe ländlicher und habe 100mbit 8-) ein Dorf weiter(4km) gibt es nicht einmal dsl....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]

Epyc und Vega: AMD packt ein PFLOP pro Sekunde in ein Serverrack

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-PROJECT47

AMD hat mit den Eypc-Serverprozessoren und Radeon-Instinct-GPU-Beschleunigern zwei sicherlich potente Hardwarekomponenten vorgestellt, die teilweise auch schon im Handel verfügbar sind oder in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden. Mit den Epyc-Prozessoren greift AMD den... [mehr]