> > > > NVIDIA präsentiert gute Quartalszahlen für das Q1 2015 (Update)

NVIDIA präsentiert gute Quartalszahlen für das Q1 2015 (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidia 2013NVIDIA hat die Quartalszahlen für das erste Quartal im fiskalischen Jahr 2015 veröffentlicht. In diesem verzeichnet man ein im Vorjahresvergleich um 16 Prozent gestiegenen Umsatz. Dieser war mit 1,103 Milliarden US-Dollar aber vier Prozent niedriger als im Quartal davor. Der Nettogewinn stieg auf 136,5 Millionen US-Dollar, was ein Wachstum von 75 Prozent im Vorjahresvergleich darstellt - auch hier verzeichnet NVIDIA aber auch einen Rückgang zum Quartal davor (-7 Prozent). Das schwächere erste Quartal ist nach einem durch das Weihnachtsgeschäft gestärkte vierte Quartal in diesem Bereich aber nicht unüblich. Pro Aktie schüttet NVIDIA eine Dividende von 0,24 US-Dollar aus.

Eigentlich hätte NVIDIA seine Quartalszahlen erst am kommenden Donnerstag, den 8. Mai, präsentieren sollen. Allerdings sind einige Zahlen durch eine Fehler bereits an die Öffentlichkeit gelangt und somit musste NVIDIA die wichtigsten Eckdaten nun veröffentlichen, um nicht gegen Marktregeln zu verstoßen und weiterhin an der Börse gehandelt zu werden. Details zu den Zahlen, z.B. zum Wachstum in den unterschiedlichen Bereichen, wird NVIDIA weiterhin erst am Donnerstag veröffentlichen. Zu gegebenem Zeitpunkt werden wir die weiteren Informationen dieser News hinzufügen.

NVIDIA Quartalszahlen Q1 2015

Update:

Nun hat NVIDIA den kompletten Quartalsreport für das 1. Quartal 2015 veröffentlicht. Neben den bereits bekannten Zahlen für Umsatz, Gewinn und Dividende nennt NVIDIA nun auch einige Details zu de einzelnen Sparten des Unternehmens.

So soll der Umsatz des GPU-Geschäft im Jahresvergleich um 112 Millionen US-Dollar bzw. 14 Prozent auf 898 Millionen US-Dollar angestiegen sein. Damit bleibt das GPU-Geschäft natürlich der wichtigste Bereich für NVIDIA. Besonders bei den High-End-GPUs soll das Wachstum bei 57 Prozent gelegen haben. Bei den Notebook-GPUs insgesamt sieht NVIDIA allerdings einen leichten Rückgang, wenngleich auch hier der High-End-Bereich weiter wuchs. Mit Quadro, GRID und Tesla präsentiert sich der professionelle Bereich weiter mit einem stetigen Wachstum. Der Tegra-Markt wächst um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr und profitiert hier vor allem vom wachsenden Engagement im Automobilbereich.

Ebenfalls eine interessante Zahl sind die Einnahmen in Höhe von 66 Millionen US-Dollar durch Lizenzgebühren, die Intel an NVIDIA zahlt. NVIDIA hat derzeit Barreserven in Höhe von 4,35 Milliarden US-Dollar, befindet sich aktuell aber auch in der Phase der Aktienrückkäufe, so dass alleine letzten Quartal 324 Millionen US-Dollar dafür aufgewendet wurden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar10514_1.gif
Registriert seit: 20.04.2004

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1454
2015 bitte in 2014 ändern! Die können auch nicht in die Zukunft gucken :D
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29410
Nein, das ist richtig so. Fiskalische Quartale und Jahre stimmen nicht mit dem Kalender und der Jahreszahl überein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]