> > > > E-Plus: Ab März 2014 mit LTE

E-Plus: Ab März 2014 mit LTE

Veröffentlicht am: von

e-plusDer Mobilfunkanbieter E-Plus hat heute auf einer Pressekonferenz den Start von LTE im eigenen Netz bekanntgegeben. Demnach soll das schnelle Internet ab März 2014 den Kunden zur Verfügung stehen und die Daten mit bis zu 50 Mbit/s übertragen. Jedoch ist es auch möglich, das diese Geschwindigkeit in den kommenden Jahren noch weiter erhöht wird. Der Ausbau soll laut E-Plus vor allem in den Städten wie Berlin, Leipzig, Nürnberg, der Rheinschiene, Krefeld und Düsseldorf erfolgen. Zudem sollen nicht nur die Innenstädte mit LTE ausgestattet werden, sondern die komplette Stadt und vor allem die Bereiche mit einem deutlichen Kapazitätsbedarf. Insgesamt investiert E-Plus etwa 500 Millionen Euro pro Jahr in den Ausbau des eigenen Netzes, aber in den vergangenen Jahren konzertierte sich das Unternehmen vor allem auf den Ausbau von UMTS-Sendemasten.

Im Bereich der UMTS-Übertragung hat das Unternehmen für seine Kunden ebenfalls eine erfreuliche Nachricht, denn die Geschwindigkeit soll ab Dezember 2013 auf bis zu 42 Mbit/s angehoben werden. Die schnellere Übertragung soll allen Prepaid- und Vertragskunden ohne Aufpreis zur Verfügung stehen und erst Mitte des kommenden Jahres möchte E-Plus seine Tarifstruktur nochmals einer Überprüfung unterziehen. Bis Ende des aktuellen Jahres sollen rund 75 Prozent des Datennetzes von E-Plus mit UMTS ausgestattet sein und mit bis zu 42 Mbit/s senden können.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3788
LOL UMTS und 40 Mbits.... .
#2
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1403
Ja 40 Mbits bei UMTS sind durchaus möglich, wird realisiert durch Modulationsverfahren (QAM)

...allerdings sind das natürlich theoretische Werte, aber nachts um 3h alleine an der Antenne angeschnallt durchaus möglich.

Allerdings ist es auch immer ne Frage der Anbrindung. Wenn hinter der NodeB nur eine 2Mbit PCM-Strecke ist, dann gehen natürlich auch keine 40Mbit.

Aber E-Plus hat ja eh nur RiFu
#3
customavatars/avatar191969_1.gif
Registriert seit: 11.05.2013
Nähe Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1387
Mitten in hannover bekomm ich nur edge rein, die sollten eher ihre netze komplett ausbauen -.-

Gesendet von meinem 5I mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]