> > > > Hacker leiten Zugriffe auf WhatsApp- und Avira-Homepage um

Hacker leiten Zugriffe auf WhatsApp- und Avira-Homepage um

Veröffentlicht am: von

WhatsAppWer am heutigen Vormittag die Seiten der Messenger-Applikation WhatsApp oder des Anti-Viren-Spezialisten Avira aufsuchen wollte, wurde von einer politischen Botschaft überrascht. Denn vermutlich palestinische Hacker, die sich selbst als KDMS Team bezeichnen, haben über manipulierte DNS-Server die jeweiligen Seitenaufrufe umgeleitet.

Die Botschaft, die mittlerweile nicht mehr angezeigt wird, richtete sich gegen Israel. Einen Angriff auf die Server der Unternehmen selbst gab es nicht, auch wenn dies zunächst angenommen wurde. Weitere Stellungnahmen des „KDSM Team“ oder der Betroffenen gibt es bislang nicht, zur Stunde ist der WhatsApp-Auftritt aber noch nicht wieder erreichbar. Warum diese beiden Seiten ausgewählt wurden, ist unklar. Ebenfalls noch offen ist, ob weitere Unternehmen von der Aktion betroffen waren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25351
Avira ist das DNS Spoofing bei mir noch aktiv. ;)
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1125
@Hardwareluxx

Ähm ihr habt nicht ersthaft den Begriff Avira mit nem Link zu AVG ausgestatted?
#3
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 813
In letzter Zeit habe ich auch den Eindruck, dass die News wirklich sehr schlampig verfasst sind. Mag ja sein, dass das keine hauptberufliche Tätigkeit ist für die Autoren, aber bei den Besucherzahlen von HWL sollte der Ehrgeiz sowas ordentlich zu verfassen imo höher sein. Da überlegt man manchmal echt warum hier noch mehrmals täglich rein schaut.
#4
customavatars/avatar131975_1.gif
Registriert seit: 24.03.2010
Freistaat Sachsen
Leutnant zur See
Beiträge: 1059
Heißen die nun KDMS oder KDSM?
#5
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
@ bimini

Es ist ja wohl bekannt das Menschen fehler machen und das sowas echt mal passieren kann
Du wirst 1. nicht gezwungen hier reinzuschauen und 2. ist es alles hier Kostenlos!

Wenn du doch so großen Wert legst auf 100% Top geschrieben und überprüfte Artikel dann Bewerbe dich doch bitte bei HWL und schreibe die Artikel selbst ! Ich finde es immer wieder lächerlich das die Mod´s hier so runtergemacht werden. Ich hätte da bald auch keine Lust jedes mal hier den Kasper für jeden zu Spielen
Aber regt euch nur auf , aber Flamed hier nicht rum

Sry das musst ich jetzt mal los werden
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]