> > > > Erster Blockbuster erscheint digital früher als die Blu-ray-Fassung

Erster Blockbuster erscheint digital früher als die Blu-ray-Fassung

Veröffentlicht am: von

iTunesBislang war die Reihenfolge klar: Monate oder Wochen nach dem Ausstrahlungsende eines Blockbusters im Kino erscheinen die Blu-ray- und DVD-Fassungen, dann erst die digitalen Versionen in iTunes, Google Play oder anderen Shops. Nun aber beschreitet Paramount erstmals einen etwas anderen Weg.

Denn mit „Star Trek Into Darkness“ wird erstmals ein sogenannter A-Movie nach der Kinofassung zuerst als digitale Fassung erhältlich sein. So können Nutzer des US-amerikanischen iTunes-Stores seit wenigen Stunden die SD- und HD-Fassung des Science-Fiction-Films kaufen, der optische Datenträger in Form einer Blu-ray oder DVD wird jenseits des Atlantiks hingegen erst am 10. September verfügbar sein. Aber auch hierzulande bietet Apple den zwölften „Star Trek“-Teil früher an: Über iTunes ist er ab dem 6. September verfügbar, als DVD oder Blu-ray ab dem 12. September.

Zu den Gründen für diese Entscheidung gibt es seitens Paramount keine Erklärung. Vermutet wird, dass man den Stellenwert des digitalen Vertriebs, der in einigen Bereichen schon jetzt höhere Margen bieten, weiter stärken will.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1668
Die WebHD version geistert schon seit gestern morgen MESZ durch das Netz. Ist aber ein erfreulicher trennt das die Sachen früher nach Kino start ins Wohnzimmer kommen. Begrüßen würde ich es wenn Kino und BD gleichzeitig kommen. Dann können die die kein Heim Kino haben ins Kino gehen der Rest kann es zu Haus gucken.
#2
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 973
Tja jetzt kommts auf den preis an und dann natürlich die gängelung mit dem konto, film hängt am itunes oder amazon etc. -Konto, Konto gesperrt durch evtl zuviel rücksendungen wie bei Amazone heißt wiederum Film weg und Geld weg oder ???
#3
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Wie lange soll so ein HD Film denn laden?
#4
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26411
Zitat TheBigG;21042760
Die WebHD version geistert schon seit gestern morgen MESZ durch das Netz. Ist aber ein erfreulicher trennt das die Sachen früher nach Kino start ins Wohnzimmer kommen. Begrüßen würde ich es wenn Kino und BD gleichzeitig kommen. Dann können die die kein Heim Kino haben ins Kino gehen der Rest kann es zu Haus gucken.


und das kino kann zumachen :fresse:
#5
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1668
Zitat Scrush;21045212
und das kino kann zumachen :fresse:

:wayne: ich geh auch nicht jedesmal wenn ich Musik hören will auf ein Konzert von daher sehe ich das Problem nicht. In Festgefahrenen Strukturen zu verweilen nur weil es schon immer so war finde ich nicht sinnvoll. Leider haben viele vor Veränderung Angst was uns viel Steuergeld kostet und eventuell auch den Planeten kosten wird. :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]