> > > > TSMC baut Fabrik für Apple aus

TSMC baut Fabrik für Apple aus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

tsmc logoWie die Branchenzeitung DigiTimes meldet, wird der weltgrößte Chiphersteller in den kommenden Monaten seine Produktionslinien in der Fab 14 ausbauen. Dies ist sicherlich nichts besonders, aber laut aktuellen Informationen baut TSMC seine Produktion nur aufgrund der Chipproduktion für Apple aus. Es ist schon länger bekannt, dass Apple sich vom direkten Kontrahenten Samsung lösen möchte und deshalb nach einem neuen Hersteller für seine Chips sucht. Bisher ist bei der Suche immer wieder TSMC ins Gespräch gekommen, aber der Hersteller kann laut eigenen Angaben zufolge nicht die gewünscht Menge an Chips liefern. Dies soll sich aber bis zum Jahr 2014 ändern, denn bis dahin soll die Fab 14 soweit ausgebaut sein, dass TSMC die Chipproduktion für Apple übernehmen kann.

TSMC soll für Apple dann alle Chips fertigen und somit würden neben dem iPhone auch das iPad und iPad mini auf die Chips von TSMC zurückgreifen. Das kommende iPhone soll aber noch weiterhin auf einen SoC von Samsung setzen, da TSMC wie bereits erwähnt erst im Jahr 2014 die nötigen Kapazitäten zur Produktion der Chips für Apple bereitstellen kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 757
Daß TSMC seine Fab 14 ausbaut, ist doch nichts neues, das machen die eh jedes Jahr. Vor gut einem Jahr startete Ausbauphase 5, jetzt eben Ausbauphase 6. Hat das was mit Apple zu tun?
Derweil befindet sich Fab 15 in Ausbauphase 3 und 4 gleichzeitig. Alleine das Hochfahren der Produktion in Fab 15 (erst Mitte 2012 eröffnet) dieses Jahr wird die Kapazität um 60000 Waferstarts (12") erhöhen. Hat das was mit Apple zu tun?
Von den ersten Plänen bis zur vollen Produktion werden Phase 1 und 2 der Fab 15 fast vier Jahre gebraucht haben.
Bei diesen langen Investmentzeiten spielt Apple meiner Meinung nach eher eine nachgeordnete Rolle. Mehr als ein Vorziehen eines Ausbaus wird da nicht drin sein, zumal das Equipment für den Ausbau auch nicht gerade auf Bäumen wächst...
#2
customavatars/avatar130775_1.gif
Registriert seit: 06.03.2010
Stuttgart
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Apple ist sowieso auf dem absteigendem Ast, ich denk bis sie von Samsung wegkommen dominieren die den Markt.
#3
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Naja, erst mal muss Samsung den wahnsinnigen Kim besänftigen der in Tachtelreichweite residiert.

http://www.mobilegeeks.de/versaut-kim-jong-un-samsung-einen-neuen-verkaufsrekord-mit-dem-galaxy-s4/
#4
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1999
Muss der kleine Kim Jong Un immer Streit mit den Nachbarn anzetteln..., dazu passendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=vfTSpxQeegY
#5
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 757
Zitat rossi94;20606692
Apple ist sowieso auf dem absteigendem Ast


Auf diesem mit 40 Mrd.$ gepolsterten Ast säße ich auch gerne.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]