> > > > Immer mehr Deutsche bezahlen bargeldlos

Immer mehr Deutsche bezahlen bargeldlos

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newWährend man in den USA die Kreditkarte als das Zahlungsmittel schlechthin ansieht, ist in Deutschland noch immer Bares Wahres. Dennoch steigt auch hierzulande die Beliebtheit des bargeldlosen Bezahlens. Laut einer aktuellen EHI-Studie, die unseren Kollegen von crn.de vorliegt, konnte der Anteil des EC-Kartenumsatzes in den letzten Monaten kräftig zulegen. Insgesamt bezahlten die Deutschen im vergangenen Jahr 159 Milliarden Euro ohne Bargeld. Ein Jahr zuvor waren es noch acht Milliarden Euro weniger.

Besonders beliebt sind dabei EC- oder Debit-Karten, mit denen knapp 134 Milliarden Euro bzw. 84,5 Prozent es gesamten Kartenumsatzes erzielt wurden. Damit konnte die EC-Karte erstmals an den Kassen die 40-Prozent-Marke knacken. Der Bargeldanteil ging weiter zurück, macht mit 55,6 Prozent aber noch immer den Löwenanteil bei der Bezahlung aus. Die Kreditkarte kommt in Deutschland weitaus seltener zum Einsatz. Schätzungen zufolge soll in neuen von zehn Fällen, in denen bargeldlos bezahlt wird, lieber zur EC-Karte gegriffen werden, was wohl daran liegt, dass die durchschnittlichen Einkaufsbeträge, die mit einer EC-Karte bezahlt werden, kleiner sind als die mit Kreditkarten.

Gleichzeitig soll sich der Handel auf neue mobile Zahlungssysteme vorbeireiten. Über 70 Prozent der großen Unternehmen sollen laut der EHI-Studie in die NFC-Technologie oder in QR-Code-Scanner investieren. In Deutschland besaß allein im letzten Jahr jeder dritte Deutsche ein Smartphone und schuf so beste Voraussetzungen für neue Bezahlsysteme.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 945
Bargeld finde ich persönlich in den meisten Fällen besser. Kreditkarte nutz ich sehr selten. Man muss sich halt dran gewöhnen.
#8
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2194
Persönlich fahre ich eigentlich mit EC- und Geldkarte ganz gut.
Geldkarte ist prepayed und wird zB an Fahrkartenautomaten akzeptiert. Rein - raus wie mit ner KK.
#9
customavatars/avatar120606_1.gif
Registriert seit: 29.09.2009
Pfalz
Bootsmann
Beiträge: 694
@Red.:
Zitat
Schätzungen zufolge soll in [U]neuen [/U]von zehn Fällen, in denen bargeldlos bezahlt wird, lieber zur EC-Karte gegriffen werden,



Zahle selbst fast ausschließlich mit Karte, finde Bargeld einfach unnütz.
#10
customavatars/avatar31550_1.gif
Registriert seit: 17.12.2005

Umbrella Corp.
Beiträge: 5787
Zahle fast immer mit EC-Karte. Bargeld bzw. Wechselgeld im Portemonnaie nervt mich einfach nur. Ebenso nerven Leute mit "Ich habe es passend", die dann jeden Cent einzeln hinlegen :rolleyes:
#11
customavatars/avatar47558_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 138
Ich zahle nur bar weil ich im Insolvenzverfahren bin und kein Plastikgeld habe :)
#12
Registriert seit: 07.09.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 360
Ich zahle nur Bar, auch wenn ich Plasik habe. Mir geht es gegen den Strich, was alles an Daten gesammelt wird .. also kaum Datensätze erzeugen.
#13
Registriert seit: 27.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 208
Mich nerven Leute die nichtmal Produkte für 10€ bar bezahlen können und die Kasse unnötig blockieren. Es mag ja Sinnvoll für Beträge über 20€ sein...aber muss man für 5-10€ eine Karte zücken und Leute warten lassen?

Dann wird noch der Code falsch eingegeben oder die Karte nicht erkannt etc.

Mich nervt es einfach...habt wenigstens mal 50€ an Bargeld in der Tasche !
#14
customavatars/avatar31550_1.gif
Registriert seit: 17.12.2005

Umbrella Corp.
Beiträge: 5787
Ich zahle i. d. R. alles über 10€ mit Karte. Die Karte habe ich griffbereit, kurz reinstecken, PIN eingeben, fertig. Da dauert das Geldbörse suchen, Geldscheine rausholen, nach Kleingeld gucken bei den meisten anderen sicher genau so lange, wenn nicht sogar noch länger. Plus das Wechselgeld zurück. Wenn ich die Karte rausgezogen habe, bin ich fertig. Ich muss nicht warten, bis die Kassiererin noch das Wechselgeld abgezählt hat und rausrückt.
#15
Registriert seit: 14.01.2010

Obergefreiter
Beiträge: 118
Zitat Myoone;20535030
Mich nerven Leute die nichtmal Produkte für 10€ bar bezahlen können und die Kasse unnötig blockieren. Es mag ja Sinnvoll für Beträge über 20€ sein...aber muss man für 5-10€ eine Karte zücken und Leute warten lassen?

Ich mache da häufig andere Erfahrungen: Während der Bezahlvorgang bei mir mit DKB-VISA nur 7 Sekunden dauert (von "Ich würde gern mit Karte zahlen" bis der Bon gedruckt wird), ist es beim Bargeld bestenfalls gleichschnell (wenn man mit einem großen Schein bezahlt und dann mit ner halben Tonne Kleingeld nach Hause geht) oder deutlich langsamer ("Ich habs passend").
Ich bezahle meistens alles mit Karte und habe überhaupt kein Bargeld mehr dabei.
#16
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4570
Zitat molleonline;20540661
Ich mache da häufig andere Erfahrungen: Während der Bezahlvorgang bei mir mit DKB-VISA nur 7 Sekunden dauert (von "Ich würde gern mit Karte zahlen" bis der Bon gedruckt wird), ist es beim Bargeld bestenfalls gleichschnell (wenn man mit einem großen Schein bezahlt und dann mit ner halben Tonne Kleingeld nach Hause geht) oder deutlich langsamer ("Ich habs passend").
Ich bezahle meistens alles mit Karte und habe überhaupt kein Bargeld mehr dabei.


Genau so schauts aus!

Seit ich die DKB Visa habe laufe ich kaum noch mit Bargeld rum... selbst wenn ich mit Visa direkt nicht zahlen kann ist der nächste Bankautomat einer x-beliebigen Bank normalerweise direkt um die Ecke
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]