> > > > Google: Eric Schmidt wundert sich über Apples Zurückhaltung

Google: Eric Schmidt wundert sich über Apples Zurückhaltung

Veröffentlicht am: von

rechtsstreitAuf die anhaltenden Patent-Streitigkeiten zwischen Apple und zahlreichen Herstellern wie Motorola und Samsung angesprochen, äußerte sich Eric Schmidt, Verwaltungsratmitglied bei Google gegenüber dem Wall Street Journal, dass er doch sehr verwundert sei, dass Apple bisher noch nicht direkt gegen den Suchmaschinen-Giganten und Android-Anbieter vorgegangen ist.

Eric Schmidt, Verwaltungsratmitglied bei Google:

It's extremely curious that Apple has chosen to sue Google's partners and not Google itself.

Bisher ist Apple nur gegen die Partner von Google vorgegangen, die mit Android auch direkter ihr Geld verdienen als Google selbst. Prominentestes Beispiel ist hier Samsung, mit denen Apple in zahlreichen Ländern vor Gericht kämpft. Neben kurzweiligen Verkaufsverboten und entsprechenden Androhungen ist dabei aber bisher nur ein Zuspruch von Schadensersatz in Höhe von etwas mehr als einer Milliarden US-Dollar für Apple herausgesprungen, gegen den Samsung aber derzeit auch vorgeht. Mit HTC hat Apple kürzlich ein Lizenzabkommen über zehn Jahre geschlossen. Mit Motorola, dessen Mobilfunksparte im Frühjahr durch Google aufgekauft wurde, liegt Apple ebenfalls im Clinch.

Auf absehbare Zeit ist keine Einigung zwischen Apple und Google in Sicht. Das kalifornische Unternehmen wird also weiterhin versuchen gegen Smartphone- und Tablet-Anbieter vorzugehen, die aus eigener Sicht gegen Hard- und Software-Patente verstoßen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 11.03.2008
Sachsen
Gefreiter
Beiträge: 61
manchmal könnte man denken das ist alles nur als Marketing Strategie, Hauptsache man ist im Gespräch, dann verkaufen sich die Geräte schon...

#8
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4805
Zitat Hardwarekäufer;19836651
...

Ich bin zwar kein Experte... Aber ich glaub Google hat millionen Mal mehr Patente, die Apple braucht, als umgekehrt. Und Google würde wohl nicht mit sich spielen lassen... Da wäre Apple schnell weg :fresse: (Btw. dazugenommen sind auch Patente von Firmen, die Google gehören usw.)
#9
Registriert seit: 19.05.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 412
apple könnte google aber vom finanziellen standpunkt einfach 2x aufkaufen...
#10
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4805
Also das wäre mir neu o_O
#11
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6835
Zitat luxfare;19836758
manchmal könnte man denken das ist alles nur als Marketing Strategie, Hauptsache man ist im Gespräch, dann verkaufen sich die Geräte schon...



Das verstehe ich nicht, ich kauf doch nicht ein gerät nur weil ich den Herstllernamen höre?
Relativ viele glauben doch eh nur der Werbung oder fragen irgendwelche Bekannten die "Ahnung" haben oder kaufen einfach irgendwas, von daher eher nicht oder?

Und werbung ist für mich nicht wenn da appe verklagt samsungs s3 oder so steht - Werbung ist wenn man nen Bild sieht so irgendwelche Technischen Daten eingeblendet werden, die eh keiner Versteht und so gesagt wird "das tollte beste und schönste JETZT NOCH besser!!!!"
#12
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
jep olaf auch wenns dir neu wäre, apple macht pro quartal min das 4 fache an gewinn als google, die barreserven von appe sind schon fast unanständig.. (über 100 milliarden dollar)
#13
customavatars/avatar160987_1.gif
Registriert seit: 30.08.2011
Nähe Bern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1557
Zitat doublesnake99;19837169


"das tollte beste und schönste JETZT NOCH besser!!!!"

So ?
[ATTACH=CONFIG]215154[/ATTACH]
#14
Registriert seit: 18.10.2010

Gefreiter
Beiträge: 43
ja und dann schau mal was google im moment für einen börsenwert hat.

Die Technologiewelt hat eine neue Nummer zwei nach Apple: Der Suchmaschinen-Primus Google hat den Software-Konzern Microsoft gemessen am Börsenwert überholt. Im frühen New Yorker Handel am Montag legte Google nach Daten der Technologiebörse Nasdaq ein knappes Prozent zu auf einen Gesamtwert von 249 Milliarden US-Dollar

Google überholt Microsoft beim Börsenwert | heise online
#15
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3291
Zitat ClisClis;19837182
So ?
[ATTACH=CONFIG]215154[/ATTACH]


:lol: zu gut^^
#16
Registriert seit: 31.12.2011

Banned
Beiträge: 982
Zitat SoftIceMan;19836534
Wird wohl erst ein Ende nehmen, wenn über allem nurnoch ein Konzern steht, der alle aufgekauft hat.
Dann gibts auch endlich ein Produkt, das alle nutzen, alle vernetzt und allen vorschreibt was zu tun ist.
Ja, is aus nem schlechten Science fiction film, aber ich finde es entwickelt sich genau in diese Richtung.
Erschreckend....


https://www.google.de/search?q=karl+marx+konzentration+des+kapitals&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Epyc und Vega: AMD packt ein PFLOP pro Sekunde in ein Serverrack

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-PROJECT47

AMD hat mit den Eypc-Serverprozessoren und Radeon-Instinct-GPU-Beschleunigern zwei sicherlich potente Hardwarekomponenten vorgestellt, die teilweise auch schon im Handel verfügbar sind oder in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden. Mit den Epyc-Prozessoren greift AMD den... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]