> > > > Diebe stehlen 3600 iPads an New Yorker Flughafen

Diebe stehlen 3600 iPads an New Yorker Flughafen

Veröffentlicht am: von

apple logoWie die New York Post berichtet, wurden in der Nacht vom Montag zum Dienstag auf dem John F. Kennedy International Airport in New York City rund 3600 iPad minis gestohlen. Diese befanden auf zwei Paletten, die gerade aus China geliefert wurden. Mit Hilfe eines herumstehenden Gabelstaplers luden sie die beiden Paletten mit jeweils 1800 iPads auf einen LKW-Anhänger. Nachdem die Diebe jedoch von einem Flughafenmitarbeiter ertappt wurden, nahmen sie die Flucht auf und ließen drei weitere Paletten zwangsläufig stehen.

Insgesamt wird dem Diebesgut ein Wert von circa 1,5 Millionen US-Dollar zugeschrieben. Zudem geht man davon aus, dass die Diebesbande einen Komplizen hat, der am Flughafen arbeitet. Die iPad-mini-Diebe sind bislang noch nicht gefasst.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar83674_1.gif
Registriert seit: 28.01.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Man man, da sind aber viele Rechtschreibfehler in dem kurzen Artikel...

Gabelstablers -> Gabelstaplers
2 x Patetten -> Paletten
#7
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1935
Zitat QTime;19741353
ich hätte dem mitarbeiter, welcher sie erwischt hat, eine palette angeboten, wenn man auch noch die drei weiteren hätte einladen dürfen.


Nicht jeder ist so gierig sich für eine halbe Million vor laufender Kamera in eine Straftat verwickeln zu lassen... Kann man von ausgehen dass in solchen Bereichen überall Kameras hängen.
#8
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Ich will so ein SpeiPad nichtmal geschenkt...
Verrückte Welt!
#9
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 799
...wieder so ein PR gag der faulen äpfel fraktion !!

aber wer angebissene äpfel konsumiert, glaubt sowieso jeden mist.

nach dem fall schneewitchen sollte doch jeder mittlerweile vorgewarnt sein...
#10
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 632
Was hat so eine Nachricht hier zu suchen?
#11
customavatars/avatar52511_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2661
Zu hause angekommen und ausgepackt:

"Verdammt! Es sind die Minis!"
#12
customavatars/avatar105084_1.gif
Registriert seit: 26.12.2008
Uetz
Kapitän zur See
Beiträge: 3210
Verdammt ich will auch eins für 200€ ;)
#13
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2522
Mir kam zu Ohren, dass in China zwei Säcke Reis gestohlen wurden.

Unglaublich, was für ein Müll hier veröffentlich wird. :stupid:
#14
customavatars/avatar129873_1.gif
Registriert seit: 19.02.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
mußte noch jemand an goodfellas denken?
#15
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat VeNLooP;19742427
...wieder so ein PR gag der faulen äpfel fraktion !!

aber wer angebissene äpfel konsumiert, glaubt sowieso jeden mist.

nach dem fall schneewitchen sollte doch jeder mittlerweile vorgewarnt sein...


:haha::haha::haha:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]

NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]