> > > > 37-jähriger Raubkopierer zu 15 Jahren Haft verurteilt

37-jähriger Raubkopierer zu 15 Jahren Haft verurteilt

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newEin 37-jähriger Raubkopierer wurde in den Vereinigten Staaten aus dem Bundesstaat Mississippi zu 15 Jahren Haft verurteilt. Anlass war der Verkauf von fünf raubkopierten Filmen und einer Musik-CD. Die Recording Industry Association of America (RIAA) feiert die Verhaftung eines Mannes, der laut US-Behörden sechs Straftaten begangen haben soll, indem er unlizenziert fünf Filme und eine Musik-CD verkauft hat. Nach seiner fünfzehnjährigen Haftstrafe soll der Beschuldigte Patrick Lashun King drei weitere Jahre unter Beobachtung stehen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden insgesamt 10500 weitere Filme und Musik-CDs sowie illegale Waffen gefunden. Trotz seiner Kooperation mit der Staatsanwaltschaft und der Polizei erhielt King die höchstmögliche Strafe.

Patrick Lashun King war aber kein Unbekannter. Bereits vor 17 Jahren wurde King für tätlichen Angriff auf einen Polizisten zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt und im Jahr 2003 stand er ein Jahr für CD-Piraterie unter Hausarrest. Erst vor zwei Wochen wurde ein Mann im Bundesstaat Mississippi für den Verkauf einer Raubkopie zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Brad Buckles, Executive Vice President, Anti-Piracy, RIAA:

Diese Verurteilung zeigt, dass Diebstahl von geistigem Eigentum als ein schweres Verbrechen in Mississippi behandelt wird und unterstreicht die Tatsache, dass die Individuen, die sich an diesen Aktivitäten beteiligen, häufig Kriminelle sind, die den geistigen Diebstahl als bequemsten und profitabelsten ansehen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 926
Für 15 Jahre hätte er auch gleich ein paar "Durchsucher" mitnehmen können - das Strafmaß wäre wohl gleich geblieben.
#9
customavatars/avatar28179_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005

Bootsmann
Beiträge: 632
Schließe mich pointX voll und ganz an.
#10
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat SaKuLification;19732275
Irgendwie halte ich nichts von dem Artikel, die Wahrheit kommt erst zum Schluss, das ist einfach falsch.


Was für eine Wahrheit? Wo wurden denn in dem Artikel Lügen erzählt?
#11
customavatars/avatar18709_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005
Österreich
Leutnant zur See
Beiträge: 1196
Ne dafür gibts in den USA die Todesstrafe.

aber @News
Genauso wie "Steht AMD um verkauf?" ... Reißerischer Header, reißerischer Anfangstext und ganz zum Schluss stehen dann etwas, das den kompletten Anfangstext hinfällig macht. Echt unterstes Niveau.
Der Mann war im Gefängnis, er hat nicht 5 DVDs gebrannt, sondern 10500 und er hatte illegale Waffen...

#12
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4736
Und die Vorstrafen nicht zu vergessen @ its_a_me

Langsam nervt HWLUXX wirklich. Seit neuestem nur noch Schrott bzw. das Gefühl von BILD Niveau in den News :/
#13
customavatars/avatar91243_1.gif
Registriert seit: 11.05.2008
Mannheim
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1454
Ich weiß nicht ob das auch in diesem Bundestaat gilt, aber gibt es nicht die Regelung, dass bei 3 Verurteilungen eine lebenslange Haft ansteht? also +15 Jahre oder wäre dies dann echtes lebenslänglich, also nicht wie bei uns?
#14
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Was ist denn "echtes lebenslänglich"? Wörtlich wäre es gegen die Menschenrechte, das dürfte also nur GB. :D

Ich habe die News jetzt ohne Vorwissen gelesen und ich habe das Gefühl, dass versucht wurde mir zu vermitteln, der Typ sei wegen der 5 Filme und der Musik bestraft worden. Das andere wirkt sehr beiläufig und wird nicht im Zusammenhang mit dem Urteil genannt.
#15
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
Dachte das wäre die Überschrift der Bild Zeitung ^^

pointX
Hat hier wohl die bessere News zusammen gesellt ...
Kann mich Ihm daher nur anschließen.
#16
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5034
Zitat Frozenthunder;19733180
Was für eine Wahrheit? Wo wurden denn in dem Artikel Lügen erzählt?


Nirgendwo, aber in den Staaten gibts bei der 3. Verurteilung automatisch die Höchststrafe, also ist es mehr oder weniger egal wegen was man angeklagt ist, die Strafe fällt immer verhältnismäßig hart aus und das kommt im Artikel eben nicht so rüber.
#17
Registriert seit: 08.10.2012

Obergefreiter
Beiträge: 108
In den Staaten, wo das klassische three strikes Gesetz gilt, gibt es beim dritten mal sogar 25 Jahre bis lebenslänglich. In Mississippi gibt es allerdings etwas vergleichbares: Habitual or Three Strikes Laws in Mississippi

Das greift in seinem Fall allerdings wohl nicht, da er bisher nur einmal im Knast saß. Wäre er das erste mal, als er wegen dem Handel mit Raubkopien verurteilt wurde, zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt worden und nicht nur zu Hausarrest, wäre er jetzt womöglich sogar lebenslänglich in den Knast gewandert, weil er eben schon ein Gewaltverbrechen auf dem Kerbholz hatte.
Gut möglich allerdings, dass man sich beim Strafmaß, aufgrund dieser Vergangenheit, eher am oberen Ende orientiert hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]