> > > > Samsung mit neuem Rekordquartal dank Smartphone- und Display-Sparte

Samsung mit neuem Rekordquartal dank Smartphone- und Display-Sparte

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat seine Zahlen für das 3. Quartal 2012 veröffentlicht und in diesen alle Erwartungen übertroffen. Der Umsatz lag bei 47,5 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Gewinn lag bei 7,4 Milliarden US-Dollar, was ein Plus von 91 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal ist und gleichzeitig der höchste Quartalsgewinn der Unternehmensgeschichte darstellt. Maßgeblich für diese Zahlen verantwortlich ist die Mobile-Communications-Sparte, die mit einem Umsatz in Höhe von 23,9 Milliarden US-Dollar mehr als die Hälfte in diesem Bereich ausmacht. Auch die Display-Sparte zeigt sich stark und zeichnet sich für 7,7 Milliarden US-Dollar Umsatz und rund eine Milliarden US-Dollar Gewinn verantwortlich.

Weniger gut läuft es im Halbleitergeschäft. Hier ging der Umsatz um acht Prozent auf 7,9 Milliarden US-Dollar zurück, was den Gewinn auf etwa eine Milliarden US-Dollar zusammenschrumpfen ließ. Für diesen Bereich sieht Samsung auch im 4. Quartal keinerlei Besserung. Für alle anderen Unternehmenssparten sieht Samsung auch für das kommende Quartal eine stärkere Nachfrage und damit einen höheren Umsatz. Man rechnet mit einem neuen Rekordquartal.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Kann jemand sagen wie viele Displays an Apple entfallen?
#2
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Die Frage ist "politisch nicht ganz korrekt"...wenn irgendwas von Samsung geschrieben wird, steht in den ersten Kommentaren was von Apple und umgekehrt als ob es die einzigen Global Player wären. Wieviele Displays entfallen auf die jweiligen Auftraggeber, wäre viel informativer ? LG, Sharp, Samsung selbst, Toshiba, Dell, HP, Phillips und wie sie alle heißen, darunter eben auch Apple als einer von vielen.
Diese Zahlen werden sicher nicht veröffentlicht im Rahmen der vom Gesetztgeber geforderten Darlegungen der Quartalszahlen. Wäre dasselbe als VW offenlegen müsste, wieviele Scheinwerfer von Valeo, Hella oder von MagnetiMarelli etc. bezogen hat oder wieviele Motoren an Abnehmer X geliefert hat. Eigentlich völlig belanglos, hier zählt nur die Unternehmens- / bzw. Spartenbilanz. Alles andere wäre schon wieder fast Insiderwissen...oder für uns Kosumenten nur wieder ein Grund gegen den einen oder anderen zu wettern.
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Die Auto-Analogie hättest dir sparen können, eine einfaches "Nein" hätte es auch getan.
#4
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
...oder aber, bitte nochmal nachdenken bevor was gepostet wird :-) (ist nicht ja böse gemeint)Ich entschied mich aber für die ausführliche Methode. Und ein einfaches "Nein" von -> mir <- kann deine frage ja nicht wirklich beantworten, da ich die techn. hintergründe >
#5
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Mein Gedanke hinter der Frage: Wie sich andeutet zieht Apple ja Aufträge an Samsung zurück, was die Produktion von Displays angeht. Irgendwo wird sich das ja schon niederschlagen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]