> > > > Telekom und Vodafone beschleunigen Netzausbau

Telekom und Vodafone beschleunigen Netzausbau

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newDie beiden größten deutschen Mobilfunkanbieter wollen ihren Netzausbau in Zukunft beschleunigen. Die Telekom führt mit 29 Prozent den Markt an, gefolgt von Vodafone mit 28,1 Prozent.

Bei einem Focus-Test wurden einige Mängel in der Verfügbarkeit bei Vodafone festgestellt. So sind besonders in den Morgenstunden die Handynetze überlastet, es kann zu niedrigen Raten der Datenübertragung beim Surfen mit dem Smartphone kommen oder eine Internetseite wird gar nicht dargestellt. Eine Studie des Branchenverbandes VATM und dem Institut Dialog Consult ergab, dass sich seit 2010 das Nutzen des Internets mit dem Smartphone verdoppelt hat. Für 2012 sagen Analysten voraus, dass 131 (ohne LTE) Millionen Gigabyte duch die Handynetze schwirren werden. Somit nutzt jeder Kunde durchschnittlich 196 MB pro Monat, während es 2009 nur 41 MB waren.

Vodafone will in kommender Zeit einen dreistelligen Millionenbetrag investieren, um den Netzausbau voranzubringen. Die Telekom stellt dieses Jahr für die neue Datenübertragungsmöglichkeit LTE eine Milliarde Euro zur Verfügung, um am Ende des Jahres 100 Städte mit LTE zu versorgen. Vorher hieß es von Seiten der Telekom, dass lediglich drei Milliarden Euro in den allgemeinen Netzausbau fließen sollten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Mainz Ebersheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Irgendwie muss ich jedes mal hart Lachen wenn ich was von Netzausbau lesen.

10km Vor de Landeshauptstadt, im Umkreis 3 Größere Städte... und ich dümpel hier mit DSL 2000* rum, fürn viel zu überzogenen Preis vom Rosa Riesen, weil es hier nicht mal andere anbieter gibt...

Aber freut mich für alle die einen imho viel zu teuren LTE Vertrag² haben oder gedenken sich einen zuzulegen.



*es kommen nur 80kb/s an.
²Finde es bringt nicht viel mehrwert bei dem Aufpreis (besonderst bei 100-1000MB bis zur Drosselung...)
#2
customavatars/avatar55972_1.gif
Registriert seit: 16.01.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Die Telekom ermöglicht es jedem Mobilfunkkunden, der ein LTE Smartphone hat sich ins LTE Netz einzubuchen. Auch ohne spezielle LTE Option gebucht zu haben. Das entlastet auf der einen Seite die 3G Netze etwas und hat nebenbei auch bessere Performance. Ein geringerer Ping durch LTE und nicht so viele Smartphones die in der selben Funkzelle eingebucht sind.

Meine Freundin z.b. surft mit dem iPhone 5 über LTE mit gut 20 Mbit. Das halte ich für sehr angenehm für ein mobiles Gerät.

#3
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Also ich hab an LTE kein Interesse, das ist einfach viel zu teuer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]