> > > > Kim Dotcom schlägt zurück - und singt

Kim Dotcom schlägt zurück - und singt

Veröffentlicht am: von

megauploadDer Megaupload-Betreiber Kim Schmitz alias Kim Dotcom hat momentan Oberwasser. Nach der Razzia auf seinem neuseeländischen Anwesen, dem Ende von Megaupload und der Beschlagnahmung seines Vermögens ist er zumindest aus einigen juristischen Scharmützeln siegreich hervorgegangen.

Auf einer eigens eingerichteten Seite - http://www.kim.com/ - richtet sich Schmitz an den US-Präsidenten. Plakativ spricht er vom Krieg der US-Regierung gegen das Internet und stellt die Zerschlagung der (kommerziellen) Megaupload-Plattform in eine Reihe mit den jüngsten Auseinandersetzungen über umstrittene Abkommen wie Acta (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) oder Pipa (Protect IP Act). Verbunden wird das mit der Frage an die Besucher der Seite, ob sie unter diesen Umständen Obama bei den nächsten Wahlen ihre Stimme geben werden - also indirekt dazu aufgerufen, das nicht zu tun.

Höhepunkt dieser Werbung in eigener Sache ist sicherlich das veröffentlichte Video von Kim Dotcom, "Mr President". Hier "singt" Kim Schmitz selbst und versucht, sich als Rebell für die Freiheit im Netz darzustellen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Irgentwie mag ich Kim XD auf eine verrückte art und weise :D und irgentwie hat das lied was ^^
#16
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25449
@Chezzard:

Nichts für Ungut, aber du hast nicht so wirklich verstanden worum es mir ging. Bezüglich seines Musikvertriebsmodells habe ich fl0 zugestimmt, beim Rest nicht. Der Jung würde auch mit Warez sein Geld verdienen, nur ist das nicht so einfach und legal, wie das, was er nun eben tat.

Mich stört das Image, das er sich nun selbst aufbügeln möchte, weil das eben fern ab jeglicher Realität ist. ;)

PS:
Er war damals kein "Unternehmen", sondern ein "Alleinunterhalter", der den ******/Insiderhandel durchzug und wurde trotzdem nicht "richtig" dafür belangt. Da hat die Macht von irgend welchen Großunternehmen gar nichts mit zu tun.
#17
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat TheBigG;19196738
nicht wirklich man hat ja schließlich alle zeit der welt gehabt um das durchzuführen und ganz zufällig passiert es kurz vorm launch der plattform, das ist alles andere als eine Verschwörungstheorie sondern einfach pure angst der labels


Und das WTC wurde gesprengt, weils so aussah.
#18
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
@Mr.Mito : Kann gut sein, dass ich nicht verstanden habe worauf die hinaus willst, aber dafür haben wir ja eben diese geornedten Gedankenaustasch;)

Und das mit dem Image ist so eine Sache. Ein Image kann man nur aufbauen, wenn die Leute einem das auch abkaufen.
#19
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1801
Zitat Frozenthunder;19198762
Und das WTC wurde gesprengt, weils so aussah.


das WTC wurde aber nicht mit ankündigung gesprengt bzw angegriffen.
#20
customavatars/avatar30444_1.gif
Registriert seit: 29.11.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1179
Naja ich würde ihn nicht Blöd nennen er hats einfach geschafft,Mitleid bekommt man geschenkt in Deutschland,Neid muss man sich erarbeiten,viele die hier über ihn herziehen haben es leider aus unerfindlichen Gründen nicht so weit geschafft,und kommt mir jetzt nicht mit "Wir sind aber Ehrlich" Schaue in die Politik ..... Da sitzen nur Ehrliche Leute :) He He He ..... Ich finde gut was er macht,er macht wenigstens was und labert nicht nur rum
#21
customavatars/avatar15481_1.gif
Registriert seit: 22.11.2004
FFM
Kapitän zur See
Beiträge: 3180
In Zeiten von Acta, Gema und von Musiklabels gesperrten Youtube Vidoes, ist ein etwas frischerer Wind doch nicht verkehrt :)
#22
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
Zitat Frozenthunder;19196624
Man muss auch verstehen, dass das nur ne Verschwörungstheorie ist. Megaupload war #1 Hoster für kopierrechtlich geschütztes Material und die Uploader wurden auch noch belohnt. Deswegen wurde es dicht gemacht.


bitte erzähl mir wie andere filehoster nicht für die verbreitung von kopierrechtlich geschütztem material dienen. sowas interessiert keine behörde. die geschädigten bekommen ab und zu mal paar krümel zurück durch irgendwelche anzeigen und kleine gerichtsverhandlungen. und plötzlich kommt das fbi und macht das internet wieder "sicher"? google 2 minuten und du findest ein forum in dem kinderpornographische links angeboten werden. diese bilder von deutlich minderjährigen "models" tauchen sogar in der google bildersuche auf. hat das fbi kein google? oder mangelt es vielleicht doch an tatendrang weil nichts rausspringt?
#23
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25449
Zitat Chezzard;19201298
@Mr.Mito : Kann gut sein, dass ich nicht verstanden habe worauf die hinaus willst, aber dafür haben wir ja eben diese geornedten Gedankenaustasch;)

Und das mit dem Image ist so eine Sache. Ein Image kann man nur aufbauen, wenn die Leute einem das auch abkaufen.


Scheint ja bestens so funktionieren, wenn man sich so umschaut. :vrizz:
Ich mag manche Aktionen von Kimble auch, einfach weil es durchaus sehr unterhaltsam ist, was er so unternimmt. Auch sind manche Statements ganz interessant, weil er keinen Hehl um seinen Lebensstil macht und nicht versucht den zu kaschieren, wie es oft der Fall ist. Er schmeißt mit Geld um sich und steht halt dazu. ^^

Das Image des guten Rächers ist aber ... unpassend. :fresse:

Siehe auch: https://netzpolitik.org/2012/kim-schmitz-selbsternannter-freiheitskampfer-im-internet-will-berichterstattung-gerichtlich-unterdrucken/

Zitat aphofis;19202985
Naja ich würde ihn nicht Blöd nennen er hats einfach geschafft,Mitleid bekommt man geschenkt in Deutschland,Neid muss man sich erarbeiten,viele die hier über ihn herziehen haben es leider aus unerfindlichen Gründen nicht so weit geschafft,und kommt mir jetzt nicht mit "Wir sind aber Ehrlich" Schaue in die Politik ..... Da sitzen nur Ehrliche Leute :) He He He ..... Ich finde gut was er macht,er macht wenigstens was und labert nicht nur rum


Der einzige hier, der das Wort blöd in den Mund nahm, warst bisher du. Wieso kann man nur mutmaßen. ;)
#24
customavatars/avatar94652_1.gif
Registriert seit: 09.07.2008
Eaten(NRW :D)
Obergefreiter
Beiträge: 93
Zitat Tr1umph;19194261
Man muss den Kim ja nicht mögen. Aber er sorgt doch immer wieder für Unterhaltung xD


Aber wieso, bestraft er dann uns, mit seinem Gesang :fresse:
Der Typ ist allerdings, schon ein guter Alleinunterhalter. Auf den Kopf gefallen, ist er sicher auch nicht. Eher ist er ein richtiges steh auf Männchen.
Wenn die Sache gegen ihn eingestellt wird, wird er sicher schnell wieder dick im Geschäft sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]