> > > > HTC mit deutlichem Gewinnrückgang für das Q2 2012

HTC mit deutlichem Gewinnrückgang für das Q2 2012

Veröffentlicht am: von

htc logo newSoeben hat HTC seine Quartalszahlen für das 2. Quartal 2012 bekannt gegeben. Demnach konnte man für den Zeitraum April bis Juni einen Umsatz von 3,05 Milliarden US-Dollar verbuchen, der Netto-Gewinn lag aber nur bei 275 Millionen US-Dollar. Damit blieb man im Vergleich zum 1. Quartal 2012 in etwa auf gleichem Niveau, muss zum Vorjahresquartal aber einen Rückgang von mehr als 57 Prozent hinnehmen. Im 2. Quartal 2011 konnte HTC noch einen Gewinn von mehr als 600 Millionen US-Dollar auf die eigenen Konten verbuchen.

Schuld an der Stagnation zum 1. Quartal sowie dem starken Rückgang im Vergleich zum letzten Jahr soll der schwache Absatz in Europa sowie die Importverzögerung der One-Serie in den USA sein.

HTC Pressemitteilung:

HTC Corporation (TWSE: 2498), a global leader in mobile innovation and design, today announces unaudited consolidated results for 2Q 2012. For the second quarter of 2012, total revenues reached NT$91.0 billion. Unaudited operating income was NT$8.2 billion, net income before tax was NT$8.9 billion, net income after tax, excluding minority interest, was NT$7.4 billion, and unaudited earnings per share after tax were NT$8.90 based on 831,227 thousand weighted average number of shares.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Bin unschuldig, One X ist bestellt ;)

Naja sind wohl noch die Nachwehen der bekloppten "Zig Modelle ohne klare Linie"-Strategie von Ende 2011.
#2
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Ich fand HTC Geräte immer Top, vor allem das ALU Unibody war perfekt jetzt nur noch "Kunststoff"
#3
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Zitat baizer;19126778


Naja sind wohl noch die Nachwehen der bekloppten "Zig Modelle ohne klare Linie"-Strategie von Ende 2011.


Hat sich das so gebessert?
#4
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1920
Zitat trkiller;19126810
Ich fand HTC Geräte immer Top, vor allem das ALU Unibody war perfekt jetzt nur noch "Kunststoff"


Dafür gibts doch das One S...;)
#5
customavatars/avatar27896_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
Saarbrücken
Bootsmann
Beiträge: 537
Zitat trkiller;19126810
Ich fand HTC Geräte immer Top, vor allem das ALU Unibody war perfekt jetzt nur noch "Kunststoff"


Zitat MacDuncan;19127322
Dafür gibts doch das One S...;)


Das One V nicht vergessen. Dieses hat auch nen UniBody.
#6
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
ja das One S ist perfekt aber da passt dann das Display nicht, One S und das Display vom X dann wäre es perfekt :)
#7
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24654
@trkiller. Das ist das One XL (bzw. EVO 4G LTE) - LTE, 4,7-Zoll-LCD und S4-Snapdragon-Dual-Core.

Alle Geräte der One-Serie haben einen Unibody, wobei auf unterschiedliche Materialien gesetzt wurde.

Die Modellpolitik hat sich aus meiner Sicht nicht wirklich gebessert.
2012: One V, One S (zwei unterschiedliche Versionen), One X, One XL, Desire C und das One XXL ist auch schon in den Startlöchern.
Dabei ist erst Halbzeit in 2012.
Das Sensation XE kam aber auch erst im Sept. 2011 auf dem Markt.

Eine wirkliche Verbesserung hin zu einer "Wenig-Geräte-Politik" kann ich nicht erkennen.
#8
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Mit der One-Serie hat man nen Schritt in die richtige Richtung gemacht - leider wird die, wie oben erläutert - auch schonwieder aufgeweicht und sinnlos erweitert.. wenn das mal gut geht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]