> > > > Apple: Hardware-Chef Bob Mansfield geht in Rente

Apple: Hardware-Chef Bob Mansfield geht in Rente

Veröffentlicht am: von

apple logoWie der kalifornische Hersteller Apple heute via Pressemitteilung bekannt gab, tritt Bob Mansfield, Senior Vice President of Hardware Engineering, in den Ruhestand. Während des Übergangs wird Dan Riccio, Vice President of iPad Hardware Engineering, seinen Posten übernehmen.

Bob Mansfield kam im Jahre 1999 im Zuge der Übernahme von Raycer Graphics zu Apple. Seit 2005 leitete Mansfield die Hardware-Entwicklung für den Mac. Rund fünf Jahre später übernahm er zusätzlich noch die Hardware-Abteilung von iPhone, iPod und schließlich auch dem iPad. Während der mehrere Monate andauernden Übergangsphase wird Dan Riccio, der seit 1998 bei Apple arbeitet und einen wesentlichen Beitrag zu den meisten Apple Hardware-Produkten leistet, seinen Posten übernehmen. Riccio soll seit einiger Zeit ein enger Vertrauter von Bob Mansfield gewesen sein und innerhalb von Apple und seitens der Industrie sehr respektiert werden.

Bob Mansfield, Senior Vice President of Hardware Engineering

Tim Cook, CEO von Apple, gab in einem Kommentar bekannt, dass man die Arbeit von Bob Mansfield sehr schätze und bewegt sei, ihn in den Ruhestand gehen lassen zu müssen.