> > > > Apple erhält Design-Patent auf das MacBook Air

Apple erhält Design-Patent auf das MacBook Air

Veröffentlicht am: von

apple logo

Die Themen rund um Apple drehen sich in letzter Zeit vor allem um das kommende OS X Mountain Lion, neue MacBooks, iOS 6 und die nächste iPhone-Generation. Fernab des Geflüsters über neue Produkte erreichen uns aber auch zahlreiche Berichte über Patente des kalifornischen Herstellers. So ist auch heute dem US-Konzern ein neues Patent zugesprochen worden, welches möglicherweise Einfluss auf die gesamte Ultrabook-Geräteklasse nehmen könnte.

Konkret geht es um ein neues Design-Patent für das MacBook Air, welches wesentliche Gestaltungselemente des Geräts schützen soll. So beschreibt das mit der Nummer D661,296 S versehene Geschmacksmuster insbesondere die keilförmige Bauweise und deren Umsetzung mit den Displayscharnieren und den abgerundeten Ecken. Ein Patent mit der Nummer D654,072 für das MacBook-Air-Design existiert zwar bereits, jedoch bezieht sich dieses lediglich auf die Gehäusefüße.

MACAIR-Patent

Dass zahlreiche andere Hersteller einen ähnlichen Aufbau auch für ihre Ultrabook-Geräte nutzen, ist kein Geheimnis. Zwar zeichnen sich bei den Ultrabooks oft noch deutliche Unterschiede im Vergleich zum MacBook Air ab, bei manchen Geräten lässt sich eine höhe Ähnlichkeit zur Konkurrenz aus Cupertino jedoch dennoch nicht von der Hand weisen.

Social Links

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar6700_1.gif
Registriert seit: 02.08.2003
Vor meinem 24er
Kapitänleutnant
Beiträge: 1875
Design-Patent.... Es ist ein reines Geschmacksmuster und hat mit einem Patent wenig gemein. Insbesondere die Neuigkeitsprüfung wird nicht durchgeführt. Ob Apple damit durchkommen wird ist meiner Meinung fraglich!
#18
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Ich mache mir über die Bilder Fig.5 und Fig.6 sorgen.

Denn wenn die beschreiben, wie ein tragbarer Computer geöffnet wird,.....
#19
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6813
für mich is nokia noch einiges schlimmer als Apple. Was ihr euch drum schert wer was am Patentamt macht.
In D gibts genug Zeitarbeitsfirmen über man die sich aufregen kann und und und..

Wenn ihr sonst keine sorgen habt was in Übersee passiert. Wer weis wie assig andere hersteller werden würden in der selben Position ? Von daher
is mir das latte wenn sich die riesen konzerne kabbeln
#20
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1053
Zitat zephyr;18996230
Welche ausbleibenden Verkäufe?
An der Uni (besonders der Philfak) herrscht min. 25% Macbook-Quote, in der Stadt sieht man schon keine iPhone 3s mehr weil alle schon das 4er haben :rolleyes:
4S :rolleyes: meinst du wohl das 4 ist ja schon alt xD
#21
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12069
Ich glaube ja schon das ist quasi ein Business. Man verklagt und wird verklagt, und wenn man genug prozessiert, dann verdient man damit wohl bares Geld.
Die Grenzen sind sicherlich manchmal eng, manchmal lächerlich oder schwer bewertbar, aber das nun wieder, zeigt eine klare Strategie auf. Das finde ich, macht den Konzern in manchen Augen lächerlich.
Nokia ist mir da nicht so präsent, aber mag sein. Gibt da ja einige von..
#22
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1053
Verklagen bzw Gegner zu blockieren ist einfacher als seine Produkte besser als seine Konkurrenz zu machen.


Gruß
#23
Registriert seit: 17.07.2010

Banned
Beiträge: 237
Zitat cl0wn98;19021881
Verklagen bzw Gegner zu blockieren ist einfacher als seine Produkte besser als seine Konkurrenz zu machen.


Tja, Apple kann halt beides
#24
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Zitat Hojo87;19032101
Tja, Apple kann halt beides


Nee. :D


Besonders habe ich da jetzt Ultrabooks von Samsung im Kopf, welche dem Apple-Ding recht ähnlich sehen. Erst das GalaxyTab und hier vielleicht bald was neues? Langsam glaube ich Samsung will Apple einfach nur ärgern und nicht genauso 'cool' aussehen.

Was ich mir wünsche wären diese Klatschen aus 'Per Anhalter durch die Galaxis'; immer wenn jemand bei Apple wieder eine Patent-Idee bekommt: FLATSCH! .... :)
#25
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1053
Manche Sachen dürften eigentlich gar nicht Patentiert werden dürfen sonder müssten allgemein verfügbar sein, weil sonst kann sich ja quasi einer runde Ecken, Kreisförmige Knöpfe Patentieren lassen.
#26
customavatars/avatar10149_1.gif
Registriert seit: 28.03.2004

Kapitänleutnant
Beiträge: 1600
Das ist wieder typisch Apple Unsymphatischste Firma allerzeiten meiner meinung nach!

Haben ein gutes Produkt auf den Markt geworfen und meinen alle laufen, denen jetzt nach wie die Ratten den Hamelspieler.

Und diese Apple fanboys ala Hojo87.. dazu braucht man nix mehr sagen!

Wo sind den Apple produkte besser wie andere Produkte nicht nur Samsung jetzt? Gibt genügend andere Hersteller die Qualitativ auf gleicher Ebene sind.

Schrecklich dieser Apple hype vor 10 jahren kannte kaum einer Apple auser die mit einem Mac gearbeitet haben. Jetzt kennt es jeder bedeutungslose Mensch auf der Welt.

Arme... Welt ;)

Panem et circenses mehr kann man dazu echt nimmer sagen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]